In die ehemalige Obertor-Apotheke in Markheidenfeld soll wieder Leben kommen. Hier soll nämlich ein Museum entstehen. Geplant ist, die Einrichtung, Geräte und Gefäße auszustellen. Aber auch Urkunden und Dokumente sollen in digitaler Form zugänglich sein. Am Tag des Denkmals Anfang September ist das Museum zum ersten Mal geöffnet. Die Obertor-Apotheke in Marktheidenfeld gilt als zweitälteste im Kreis Main-Spessart.



<< Zurück zur Übersicht

Pin It on Pinterest

Share This