Mit der Markteinführung zum 05. August 2020 zahlt der Käufer für das Premium Smartphone von Samsung, das Galaxy Note 20, einen Startpreis ab 925 EUR. Weder beim Note 20, noch beim Note 20 Ultra kann man von einem Schnäppchen sprechen. Doch Geduld lohnt sich, wie man von vorangegangenen Modellen und der aktuellen Kostenprognose weiß.

Drei Monate Geduld für 24 Prozent Ersparnis beim Samsung Galaxy Note 20

Ein positiver Punkt ist im Rahmen der Produktvorstellung des Samsung Galaxy Note 20, dem ersten Samsung Smartphone mit Eingabestift, aufgefallen. In Gegenüberstellung zum Vorgängermodell blieb eine Preiserhöhung aus. Da die Mehrwertsteuer vorübergehend auf 16 Prozent gesunken ist, fiel der Startpreis sogar noch niedriger als beim Vorgänger aus. Weniger glücklich waren die Interessenten des Note 20 Ultra. Hier müssen im Vergleich zum Vorgänger 160 EUR mehr über den Ladentisch gereicht werden. Die anfangs angesprochenen 925 EUR sind allerdings nur der Startpreis für das Standardmodell mit der geringsten Ausstattung. Für ein voll ausgerüstetes 5G Samsung Galaxy Note 20 ist ein finanzieller Einsatz von bis zu 1.364 EUR nötig. Interessenten, die den Sommer verstreichen lassen und auf den Herbst warten, können den Einsteiger dann für rund 700 EUR erwerben und damit gute 24 Prozent sparen.

Samsung Galaxy Note 20: nach 3 Monaten schon 24 Prozent günstiger (Bildquelle idealo)

 

Wer noch mehr Geduld mitbringt und rund 9 Monate wartet, zahlt laut Prognose gute 35 Prozent weniger als den Startpreis. Wie wird der Preisverlust errechnet und woher wissen Experten, wie hoch die Ersparnis beim späteren Kauf wird? Dieser Preisfall hat sich bei allen Markteinführungen des Herstellers immer wiederholt. Auch bei den brandaktuellen Modellen ist es also nur eine Frage der Zeit, bis das Smartphone mit einem deutlichen Preisvorteil gekauft werden kann.

Warum der Preisverlust bei höheren Startpreisen länger dauert

Wenn es um das Samsung Galaxy Note 20 Ultra geht, braucht der preisbewusste Käufer ein wenig länger Geduld. Auch dieses Modell wird preislich sinken, doch gestaltet sich die Abwärtsbewegung der Preisspirale bei den Top Modellen etwas langsamer. Dennoch: Nach rund einem halben Jahr werden die Kosten auf unter 1.000 EUR sinken. Eine Preisgleichheit zum Standardmodell der neuen Note Serie wird allerdings nicht erwartet. Insgesamt werden sich die Ultra Premiummodelle mit einer Maximalersparnis von 28 Prozent einpendeln, während es beim Galaxy Note 20 ganze 35 Prozent Ersparnis sind. Die Höchstersparnis sollte im August 2021, also ein ganzes Jahr nach der Markteinführung der Ultra Variante möglich sein. Der Kostenfaktor wird durch die Nachfrage bestimmt. In der Praxis zeigt sich, dass die besonders hochpreisigen Premium Smartphones besonders gefragt sind. Dementsprechend sinkt der Preis für diese Geräte langsamer als bei Modellen, die im Vergleich mit einem verhältnismäßig „günstigen“ Markteinführungspreis aufwarten.

Wer einen direkten Vergleich zu den Vorgängermodellen der Note 10 Serie zieht, findet ein Sparpotenzial zwischen 275 EUR und 500 EUR. Ein wichtiger Punkt ist auch die 5G Performance, das beim Galaxy Note 20 Ultra Standard ist. Doch was nützt der Smartphone Standard, wenn der 5G Netzausbau noch in den Kinderschuhen steckt? Das könnte durchaus eine schnellere Preissenkung begünstigen.

Aktionen

Kostenlos auf Corona testen lassen!

Kostenlos auf Corona testen lassen!

(Anzeige) Die Kassenärztliche Vereinigung Bayern (KVB) stellt eine Online-Suche zur Verfügung. Über diese Suche kann anhand von Suchkriterien eine Liste aller Ärzte der Region angezeigt werden, bei denen ein kostenloser Corona-Test möglich ist.

SOS – Sommeroffensive „Sichere Straße“ 2020

SOS – Sommeroffensive „Sichere Straße“ 2020

26 große und kleine Baustellen im Stadtgebiet von Würzburg – so sieht die Sommeroffensive „Sichere Straße“ in diesem Jahr aus.

Sonderausstellung im Knauf-Museum Iphofen: „Schuh-Stories"

Sonderausstellung im Knauf-Museum Iphofen: „Schuh-Stories"

(Anzeige) Der Charivari Geheimtipp! Lassen Sie sich in die Welt der Schuhe entführen! Judy Garland, Boris Becker, Michael Schumacher oder Hans-Dietrich Genscher. Schuhe von weltberühmten Persönlichkeiten erzählen Geschichte und Geschichten.

Preisprognose: Apple iPhone 12
17.09.2020 - 15.13 Uhr

Preisprognose: Apple iPhone 12

In wenigen Wochen wird Apple aller Voraussicht nach die neueste Generation der iPhones vorstellen, die ...

Wichtige Punkte bei der Übersetzung wissenschaftlicher Arbeiten
pexels.com
15.09.2020 - 19.08 Uhr

Wichtige Punkte bei der Übersetzung wissenschaftlicher Arbeiten

Wissenschaft lebt durch den Austausch von Meinungen und Erkenntnissen auf internationaler Ebene. Dies führt dazu, ...

Das sind die wichtigsten Akkorde für Gitarren-Anfänger
Bild: pixabay.com
07.09.2020 - 9.58 Uhr

Das sind die wichtigsten Akkorde für Gitarren-Anfänger

Um eine Vielzahl an berühmten und beliebten Liedern nachspielen zu können, werden auf der Gitarre ...