• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

3 Tipps für Lotto online Neukunden

11.12.2017, 09:06 Uhr in Service, Anzeige
Entrepreneur 696966 960 720
pixabay.com

Die Nutzung des Internet schreitet in allen Bereichen des Alltäglichen Lebens voran. Laut D21-Digital-Index belief sich der Anteil der Internetnutzer im Jahr 2016 auf 79 Prozent. Zum Vergleich: Zehn Jahre zuvor waren es gerade einmal rund 58 Prozent.

Beim Lotto spielen gilt: Nur wer spielt, kann auch gewinnen. Mit nur wenigen Cent können beim beliebten 6aus49 Millionen Gewinne eingefahren werden. Rund 8,4 Millionen Bundesbürger spielen laut einer Umfrage des IfD Allensbach regelmäßig Glücksspiele und fast 22 Millionen spielen gelegentlich Lotto. Da ist es nicht verwunderlich das immer mehr Menschen auch online Ihr Glück versuchen möchten.

Wenn man im Internet spielen möchte sollte man zuerst folgende Fragen beantworten:

1. Welche Lotterie will man spielen?
2. Möchte man Mobil oder auf dem PC tippen?
3. Welcher Service ist mir wichtig?

Wer Antworten auf die Fragen hat, kann sich den passenden Lotto-online-Kiosk aussuchen der die eigenen Wünsche erfüllt.

Tipp1: Prüfen ob der Anbieter seriös ist

Im Internet gibt es eine Menge schwarze Schafe und das ist gerade beim Glücksspiel der Fall. Daher sollte bei der Wahl des Anbieters darauf geachtet werden mit welcher Lizenz die Dienstleistung angeboten wird. Hat der Anbieter eine staatliche Lizenz die für das Land in dem man tippen möchte gilt, ist man auf der sicheren Seite.

Tipp2: Apps prüfen

Immer mehr Menschen sitzen häufiger vor dem Handy als vor einem PC. Wer mal eben im Bus oder der Bahn seinen Tippschein ausfüllen möchte sollte sich daher Informieren ob es eine App für sein Smartphone gibt.

Eine Lotto App auf dem Handy bietet dabei höchsten Komfort. Die Auswahl der Lotto Apps ist groß, dabei unterscheiden Sie sich jedoch in den Funktionen. Die Frage ob Android oder Apple ist heute nicht mehr so wichtig. Welche Lotterien über die App gespielt werden können ist jedoch für viele Tipper wichtiger.

Tipp3: Service Angebot prüfen

Ist der Tipp abgegeben und man erhält eine Gewinninformation oder gleich den Gewinn überwiesen ist die Welt des Spielers in Ordnung. Aber was wenn man eine Frage oder ein Problem hat. Welche Kosten mit einer Rückfrage entstehen sollte vor der Tippabgabe geklärt sein. Von der kostenlosen Hotline bis zur E-Mail oder Chat Erreichbarkeit gibt es Unterschiede im Service.

Wer nur gelegentlich mal einen Tipp abgeben möchte ohne zur Annahmestelle zu gehen, findet heutzutage online eine große Auswahl an Dienstleistern. Wer jedoch keine Überraschungen haben möchte sollte vor der Wahl seines Anbieters einmal genauer hinsehen.