• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Beim Wochenendbesuch in der Region lohnt auch ein Casinobesuch

28.07.2016, 11:00 Uhr in Service, Anzeige
1469704442casino pixelio
Rainer Sturm / pixelio.de

Wer in Mainfranken Urlaub machen möchte, wird schnell merken, dass es hier doch einiges zu entdecken gibt. Es muss nicht immer gleich ein fernes Land sein, wenn die Heimat doch so schön sein kann. Denn gerade in unserer Region gibt es nicht nur besondere Sehenswürdigkeiten oder Festivitäten, wie Konzerte mit weltbekannten Künstlern, sondern auch traumhafte Wanderwege, tolle Städte und vieles mehr für Klein und Groß.

Mainfranken entdecken

Wer das erste Mal zu Besuch in der Region Mainfranken ist, sollte sich unbedingt die Drei-Flüsse-Stadt Gemünden am Main anschauen. Die wunderschöne historische Stadt bietet von der Burgruine Scherenburg einen traumhaften Blick über das Maintal. Weiterhin können die Reste der alten Stadtmauer am Mühltorturm, Eulenturm und Hexenturm angeschaut werden.
Außerdem finden in Gemünden am Main die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt, die immer wieder gerne besucht werden. So sind beispielsweise die Scherenburgfestspiele ein besonderes Highlight der Stadt und zahlreiche Besucher von nah und fern erfreuen sich an der Vielzahl der Veranstaltungen. Doch auch geführte Radwanderungen oder Wanderungen allgemein können hier mitgemacht werden, bei denen man noch einiges über die Umgebung erfährt. Sogar für Kinder gibt es Walderlebnispfade, bei denen die Kleinen auf spielerische Weise Näheres über die Region erfahren. Die Veranstaltungen können auf der Seite von Gemünden am Main eingesehen werden.

Doch auch Miltenberg, das bis heute für Schulausflüge sehr beliebt ist, bietet den Besuchern eine vielfältige Möglichkeit die Stadt zu erkunden. Neben dem bekannten „Schnatterloch“ hat der Marktbrunnen, der im Jahre 1583 erbaut wurde, ebenfalls seinen Reiz. Doch auch das älteste Gasthaus Deutschlands „Zum Riesen“, welches gleichzeitig auch einen ganz besonderen Fachwerkbau vorweisen kann, sollte dabei nicht vergessen werden.
Weiterhin sind

  • die Mildeburg
  • das alte Rathaus
  • der Staffelbrunnen
  • die Mainbrücke
  • die Laurentiuskapelle

einen Besuch wert, um Miltenberg von seiner besten Seite anzuschauen.
Ebenso bietet Würzburg einige tolle Sehenswürdigkeiten, die für Klein und Groß äußerst interessant sind. Insbesondere die zahlreichen Burgen und Schlösser sind nicht nur für die Erwachsenen ein tolles Erlebnis. Auch die Kleinen werden hier garantiert ihren Spaß haben und sich in schillernden Farben ausmalen, wie es wäre, wenn sie Burgherr oder Burgfräulein sind. Vor allem von der Festung Marienberg hat man einen traumhaften Ausblick über Würzburg. Dabei sollte man natürlich nicht nur den Blick über die Altstadt genießen, sondern diese auch besuchen und sich die kleinen Gassen und das Treiben in der Altstadt anschauen. Selbstverständlich gibt es hier auch zahlreiche Geschäfte, die sich zum Shoppen perfekt eignen.

Das Besondere beim Urlaub in Mainfranken erleben

Wer etwas ganz Besonderes erleben möchte, sollte auf einen Besuch in der Spielbank Bad Kissingen nicht verzichten. Das einzigartige Flair und die hervorragende Atmosphäre werden diesen Abend unvergesslich machen. Vielleicht hat man auch Glück und kann das Urlaubsgeld beim Roulette gleich noch verdoppeln. Dabei hat der Besucher der Spielbank nicht nur die Möglichkeit sein Glück herauszufordern. Nein, er kann auch im dazugehörigen Restaurant Köstlichkeiten genießen und sich von der Atmosphäre verzaubern lassen. Dennoch sollte bereits im Vorfeld dieser Besuch in der Spielbank Bad Kissingen geplant werden. Denn wie es in Spielbanken üblich ist, herrscht hier eine entsprechende Kleiderordnung, die eingehalten werden muss. Daher sollte der Koffer schon mit der passenden Kleidung bestückt werden, um Einlass im Casino zu erhalten.