• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Corona: Infos rund ums Impfen

13.05.2022, 12:15 Uhr in Corona
Impfen gegen den Corona-Virus
Corona: Infos rund ums Impfen

Die Landkreise in Mainfranken versuchen derzeit so viel Impfstoff wie möglich an die Bevölkerung zu impfen, daher gibt es neben den ständigen Impfzentren in den Städten und Landkreisen auch Sonder-Impf-Termine. Oftmals ist sogar keine Terminvereinbarung nötig.

Bei vielen Impfterminen ist eine vorherige Registrierung über das bayerische Impfportal www.impfzentren.bayern nötig.

Grundsätzlich gilt für jede Impfung, dass Personalausweis und Impfausweis mitgebracht werden müssen.

Booster-Impfungen sind laut STIKO (Ständige Impfkommission) drei Monate nach der Zweitimpfung möglich – für Personen ab 12 Jahren.

Für Booster-Impfungen wird fast ausschließlich der Impfstoff des Herstellers Moderna verimpft. Der Impfstoff von Biontech wird für berechtigte Personengruppen zurückgehalten, für die aus medizinischen Gründen dieser Impfstoff empfohlen wird. Dazu zählen unter anderem Kinder und Jugendliche, unter 30-Jährige und Schwangere.

Impftermine für Kinder ab 5 Jahren

Die Landkreise bieten für Kinder extra Impftermine an. Eine Terminvergabe ist dafür nötig. Kinder erhalten einen speziellen Kinder-Impfstoff des Herstellers Biontech.

Auch Kinderärzte können Kinder ab 5 Jahren gegen Corona impfen. Sie können bei Vorerkrankungen oder Kontakt zu Risikogruppen eine Priorisierung vornehmen. Bitte kontaktieren Sie bei Fragen den Kinderarzt.

Kinderimpf-Termine werden in den beiden Impfzentren (Postgebäude am Bahnhof in Würzburg und i-Park Klingholz, Haus-Nummer 17) abwechselnd jeweils Mittwochnachmittags angeboten:

Impfzentrum im Postgebäude am Bahnhof:

18.05.2022 13:00 - 16:00 Uhr
01.06.2022 13:00 - 16:00 Uhr
15.06.2022 13:00 - 16:00 Uhr
29.06.2022 13:00 - 16:00 Uhr
13.07.2022 13:00 - 16:00 Uhr

Impfzentrum Giebelstadt, Klingholz i-Park:

25.05.2022 13:00 - 16:00 Uhr
08.06.2022 13:00 - 16:00 Uhr
22.06.2022 13:00 - 16:00 Uhr
06.07.2022 13:00 - 16:00 Uhr
20.07.2022 13:00 - 16:00 Uhr

Die Termine sind über die bayernweitere Software www.impfzentren.bayern buchbar oder telefonisch über die Impfhotline 0931 49738230 (Hotline montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr besetzt).

Termine können über die Hotline 0800/81 23 000 oder online unter www.corona-impfung-kitzingen.de gebucht werden.

Kinderimpftage, Terminvereinbarung NUR telefonisch

Die Kinder-Impftermine sind im Impfzentrum Main-Spessart integriert. Dort ist eine extra Kinder-Impfstraße eingerichtet.

Termine können über die Seite des Impfzentrum Main-Spessart gebucht werden. Zuvor muss ein Konto im bayerischen Impfzentrum angelegt sein.

Folgende Kinderimpfnachmittage werden angeboten:

  • In Schweinfurt (Volksfestplatz) immer mittwochs von 15:00 bis 19:00 Uhr.
  • In Gerolzhofen (Stadthalle) immer donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr.

  • Nähere Informationen finden Sie hier.

Kinderimpfungen in Gerolzhofen

Impfstelle in Gerolzhofen in der Stadthalle (Dingolshäuser Str. 13)

  • donnerstags 15:00-19:00 Uhr

Impf-Termine in Mainfranken

Alle Angaben ohne Gewähr! Alle Infos beziehen sich auf Daten, die wir von den Veranstaltern und Organisatoren von Impfterminen erhalten haben. Kurzfristige Abweichungen vorbehalten.


Impfangebote in der Stadt Würzburg


Impfzentrum im Postgebäude am Bahnhof, Bahnhofsplatz 2, 97070 Würzburg

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag, 10:00 - 16:00 Uhr
Freitag, 12:00 - 19:00 Uhr

  • Impfungen sind ohne Termin möglich.

Terminvereinbarung:
Online: https://impfzentren.bayern/
Telefonisch: 0931 49738230 (Montag - Freitag, 8:00 - 16:00 Uhr)


Arkaden am Rathaus: Beim Grafeneckart 2, 97070 Würzburg

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag, 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag, 10:00 - 16:00 Uhr

  • Impfungen sind ohne Termin möglich.

Terminvereinbarung:
Online: https://impfzentren.bayern/


Impfangebote im Landkreis Würzburg


Impfzentrum im i-Park Giebelstadt-Klingholz:
Haus 17, i-Park, 97232 Giebelstadt

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag: 10:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 12:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 16:00 Uhr

  • Impfungen sind ohne Termin möglich.

Terminvereinbarung:
Online: https://impfzentren.bayern/
Telefonisch: 0931 49738230 (Montag - Freitag, 8:00 - 16:00 Uhr)


Kürnach: Semmelstraße 21, 97273 Kürnach

Öffnungszeiten:

jeden Freitag
10:00 - 16:00 Uhr Impfsprechstunde

  • Impfungen sind ohne Termin möglich.

Terminvereinbarung:
Online: https://impfzentren.bayern/
Telefonisch: 0931 49738230 (Montag - Freitag, 8:00 - 16:00 Uhr)

Weitere Termine gibt es hier.

Impfzentrum Kitzingen in den Marshall Heights

Impfungen auch ohne Termin möglich (ausgenommen Donnerstag und Sonntag).

Es können bei Bedarf dennoch Termine online gebucht werden.

Die allgemeinen Öffnungszeiten des Impfzentrums sind derzeit wie folgt:

Mittwoch: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr

Freitag: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr

Samstag: 9:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr

Impfzentrum Main-Spessart in Karlstadt, Ringstraße 4, 97753 Karlstadt. Ein Termin ist nicht nötig. Hier gibt es auch eine Kinderimpf-Straße (Termin unter Terminvergabe | Impfzentrum Main-Spessart (impfzentrum-msp.de).

Öffnungszeiten:

Dienstag, Donnerstag, Freitag: 9:00-13:00 Uhr und 14:00-17:30 Uhr

Mittwoch: 12:00-15:30 Uhr und 16:30-19:30 Uhr

Samstag: 9:00-14:00 Uhr

Impfladen in der Stadtgalerie

Dienstag bis Samstag
11:00 Uhr bis 19:00 Uhr Stadtgalerie Schweinfurt (Erdgeschoss)

(Dieses Angebot besteht nicht an offiziellen Feiertagen.)

Impfstellen in Gerolzhofen

Impfstelle in Gerolzhofen in der Stadthalle (Dingolshäuser Str. 13)
Dienstag bis Donnerstag zwischen 12:00 bis 19:00 Uhr (bis 31. März)
Kinderimpfungen: donnerstags von 15:00 bis 19:00 Uhr
(Dieses Angebot besteht nicht an offiziellen Feiertagen.)

Würzburger Experte klärt über Impfstoffe auf

Prof. August Stich ist Chefarzt der Tropenmedizin und Infektiologe am Klinikum Würzburg Mitte. Er hat sich als Tropenmediziner schon vor Corona viel mit Impfstoffen, deren Wirkung und Nebenwirkungen auseinandergesetzt und kennt sich aus mit Aufklärungsgesprächen, Impfstoffherstellung und -verabreichung.

Der Experte erklärt das Prinzip eine Impfung, was wirkliche neu ist an den Corona Impfstoffen und was der aktuelle Stand der Wissenschaft ist.

Das Interview mit Prof. August Stich

  1. Was ist eine Impfung
  2. Argumente für die Impfung
  3. Was ist das Neue an den Coronaimpfstoffen
  4. Warum Impfstoff mRNA nicht das Erbgut DNA verändern kann
  5. Warum der Impfstoff so schnell entwickelt werden konnte
  6. Warum es Verunsicherung im Bezug auf Impfung gibt
  7. Meinung zur Impfpflicht auch bei medizinischem Personal
  8. Was löst eine Impfung im Körper aus
  9. Welche Arten von Impfstoffen gibt es
  10. Wie er Debatte über Impfstoffbesorgung und Entwicklung sieht
  11. Wie funktioniert die Herdenimmunität
  12. Globaler Gedanke in Pandemie wichtig
Anzeige