• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Das Outfit für den Weihnachtsabend

vor 4 Jahren in Service, Anzeige
1482151000outfit
Flickr

Weihnachten rückt immer näher, und damit auch die typischen Weihnachtsaktivitäten: Zusammensein mit der Familie, Gänsebraten und Gedichte unterm Weihnachtsbaum. All das gehört für viele zu Weihnachten dazu. Und auch das Outfit für Heiligabend ist für viele wichtig: Besonders Frauen machen sich oft schon Wochen vorher Gedanken darüber.

Traditionell und festlich

Weihnachten heißt für die meisten festliche Kleidung, also Kleider für die Frauen und für die Männer Anzüge. Gerade für den traditionellen Gang in die Kirche putzen sich viele ordentlich heraus. Meist dominieren Dunkelblau, Rot und Schwarz. Aber auch alles, was glänzt, ist an den Feiertagen erlaubt und gern gesehen. Auch Samt passt hervorragend zur festlichen Stimmung; dezenter Schmuck rundet das Outfit bei Damen ab. Wem noch das passende Outfit zu Weihnachten fehlt: Bestellungen, die bei gina-laura.com bis zum 20.12.um 12 Uhr eingehen, werden rechtzeitig zu Weihnachten verschickt.

Bunte Weihnachtspullover

So ziemlich das genaue Gegenteil stellt der „Ugly Christmas Sweater“ dar, der in einer Welle aus buntem Strick und witzigen Figuren auch nach Deutschland geschwappt und hierzulande ab und an die elegante Festtagsmode an Heiligabend ablöst. Spätestens seit Marc Darcy in dem Film Bridget Jones ein dunkelgrünes Ungetüm mit Rentier darauf präsentiert hat, ist der lustige Trend ist in den USA und in Großbritannien regelrecht zum Kult geworden. Auch in Deutschland sind die Schaufenster voller bunter Sweatshirts mit witzigen Tannenbäumen und Weihnachtsmännern, und Familien kleiden sich am 24. Dezember einheitlich in farbenfrohem Strick. Eine Sprecherin der Modekette H&M bestätigt: „Weihnachtspullover transportieren die Vorfreude auf das anstehende Weihnachtsfest und stehen für Spaß in der Mode.“ In den USA gibt es sogar jährlich einen Feiertag für die hässlichen Pullover, die neben Spaß auch noch Gutes bringen. Ein Großteil des Erlöses aus dem Verkauf der Pullover wird an Hilfsorganisationen für Kinder gespendet.

Der Mix macht’s

Für alle, die nicht in Abendgarderobe oder Spaßoutfit an Weihnachten zusammensitzen möchten, empfiehlt sich ein solider Mittelweg. Ein schönes Hemd und eine schwarze Jeans, kombiniert mit einem Blazer oder einer Strickjacke. Auch Strick- oder Spitzenkleider sehen elegant und weihnachtlich aus. Aufgepeppt mit einer Musterstrumpfhose, gewinnt der Look eine lustige Komponente, die weniger auffällig ist als ein „Ugly Christmas Sweater“.

Bildrechte: Flickrsweater4SlongoodCC BY 2.0Bestimmte Rechte vorbehalten