• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Die Verpackung zählt

vor 25 Tagen in Service, Anzeige
Indigoextra Ltd MDE 2103 B1
Indigoextra Ltd.

Wie Sie Ihre Marke mit der richtigen Verpackung stärken können

Wer ein Produkt erfolgreich verkaufen möchte, der braucht natürlich auch immer eine ansprechende Verpackung. Denn auch wenn natürlich der Inhalt der Verpackung das Wichtigste ist, so kauft der Kunde eben auch mit dem Auge ein. Und dieses sieht zuallererst: Die Verpackung. Und während das Produkt selbst vielleicht bereits fertig im Design ist, so kann die Verpackung noch einmal Ihre Marke hervorheben. Wie Sie ein solches Branding erstellen, worauf Sie dabei achten müssen, warum Sie Tragetaschen bedrucken sollten und was Sie tun können, wenn Ihr Produkt gar keine Verpackung hat, das erklären wir in diesem Artikel.

Werbeartikel Taschen – Tragetaschen bedrucken statt Verpackung
Wer ein Produkt verteilen oder verkaufen möchte, das keine Verpackung an sich hat, der kann das Wissen aus diesem Artikel trotzdem nutzen. Denn auch eine Unternehmensbroschüre oder ein anderer Werbeartikel kann in einer Tasche übergeben werden. Und diese Taschen lassen sich auf www.maxilia.de ganz einfach individuell gestalten und mit Ihrem Firmenlogo versehen. So betreiben Sie Branding und machen Ihren Kunden gleichzeitig eine Freude. Denn bedruckte Tragetaschen sind praktisch, umweltfreundlich und wiederverwertbar. Und Ihr Firmenlogo wird, wenn Sie eine schicke Werbetasche bedrucken lassen, ganz nebenbei von Ihren Kunden umher getragen und erzielt somit eine höhere Reichweite, als so manches Produkt, was bei Ihrem Kunden zuhause steht. Doch worauf sollten Sie achten, wenn Sie eine Verpackung gestalten und für Ihre Marke nutzen möchten?

Taschen bedrucken mit Ihrem Corporate Design
Ob Firmenlogo, ein spezieller Schriftzug oder Slogan oder einfach eine Verpackung in Unternehmensfarben: die Verpackung sollte immer Ihr Unternehmen und somit Ihre Marke widerspiegeln. Schauen Sie sich zunächst also ganz pragmatisch Ihr Produkt an und entscheiden Sie dann, wie groß Ihre verpackung wird. Dies gibt Aufschluss über das Design.

Weniger ist oft mehr
Was für Markenstrategie gilt, gilt auch für das Design einer Verpackung und somit auch, wenn Sie Werbetaschen bedrucken lassen. Denn hier heißt es: Weniger ist mehr. Während dies bei der Marketingstrategie und beim Branding bedeutet, dass die Informationen kürzer und prägnanter, die Inhalte spezieller und die Zielgruppen exakter sein sollten, heißt es im Design: lieber mehr Platz lassen, statt jede freie Fläche nutzen. Je nachdem, wie groß Ihre Verpackung ist, können Sie sich also für ein Logo mit Slogan entscheiden (beispielsweise bei einer größeren Fläche, wenn sie also eine Tragetasche bedrucken wollen) oder Sie entscheiden sich für eines von beiden oder arbeiten ausschließlich mit Unternehmensfarben. Diese zweite Variante bietet sich in den meisten Fällen für eher kleinere Produkte und Verpackungen an. Das hat den Grund, dass das Auge des Kunden schließlich auf Ihr Logo oder Ihr Produkt gleiten soll. zeigt die Verpackung zu viele Einzelheiten, so kommt es schnell zur Reizüberflutung und der Kunde wird vom eigentlichen Branding und Produkt abgelenkt.

Wiederkehrende Elemente
Beim Branding geht es vor allem um den Wiedererkennungswert. Und diesen steigern Sie, wenn Sie bestimmte Elemente (wie beispielsweise Ihr Firmenlogo) immer wieder auftauchen lassen. Während sich die Verpackung also je nach Produkt unterscheiden darf, sollten die Farbwahl und bestimmte Elemente immer wieder auftauchen, um die Zusammengehörigkeit der Produkte zur Marke zu signalisieren. Verpackungen sind also auch nur ein weitergeführtes Corporate Design. Dieses sollte also in Ihren Verpackungen und Werbetaschen immer wieder auftauchen.