• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Eintracht Frankfurt startet mit neuen Farben in die Saison

vor 4 Jahren in Service, Anzeige
1468825898220px Eintracht Frankfurt Logo 80 99 svg
pixabay.com

Nachdem sich die Frankfurter in der Relegation vor dem Abstieg gerettet hatten wurde nun das Trikot für die neue Saison präsentiert. Optisch sind die neuen Gewänder eine Premiere, setzen jedoch eine Traditionslinie des Klubs fort. Statt rot-schwarz werden die Spieler in der kommenden Saison ins schwarz-weiß gestreiften Trikots auflaufen. Mit der Krombacher Brauerei wurde gleichzeitig ein neuer Hauptsponsor präsentiert. Wer schon jetzt auf die Eintracht wetten möchte, findet unter http://www.onlinesportwetten.net/ einen Vergleich der besten Buchmacher.

An erfolgreiche Zeiten anknüpfen

Auf den ersten Blick erinnert das Design an die Trikots von Juventus Turin, der großen alten Dame des italienischen Fußballs. Die Farben haben jedoch auch in der Main-Metropole eine Vergangenheit, wenn auch nicht in Längsstreifen. Große Siege, große Spiele und große Momente habe die Eintracht in Schwarz-Weiß gefeiert, sagte Marketing-Vorstand Axel Hellmann. Es gibt noch einen weiteren Aspekt, der auf eine erfolgreiche Frankfurter Saison hoffen lässt. Wie in der Saison 2012/2013 ziert das Trikot der Aufdruck des Hauptsponsors Krombacher. Es war die erfolgreichste Saison der letzten 22 Jahre was unter Umständen auch an den Krombacher-Trikots lag. Schließlich sind Fußballer immer auch etwas abergläubisch.

Vertrag lohnt sich auch wirtschaftlich

Nachdem der Vertrag mit Alfa Romeo zum Ende der vergangenen Saison auslief, war der Klub auf der Suche nach einem neuen Hauptsponsor. Für die Spielzeit 2016/2017 wird die Mannschaft mit dem Schriftzug der Krombacher Brauerei auflaufen. Hierfür erhält der Klub staatliche 5,5 Millionen Euro pro Jahr. Nach Saisonende wird Krombacher der Eintracht als Premium Sponsor weiter die Treue halten. Wer dann neuer Trikotsponsor wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Alfa Romeo, in den letzten drei Jahren Hauptsponsor der Eintracht zahlte jährlich sechs Millionen Euro. Unterm Strich sei der neue Vertrag jedoch eine wirtschaftliche Verbesserung so Hellmann. Es sind weniger Leistungen damit verbunden und andere Sponsorenpakete können neu vergeben werden.

Durch die späte Rettung in der Relegation waren die Verantwortlichen etwas unter Zeitdruck gekommen. Deshalb wurde nun Krombacher für eine Saison als Trikotsponsor präsentiert. In dieser Zeit soll dann ein neuer Partner für die langfristige Zusammenarbeit gewonnen werden.

Krombacher möchte mit der Partnerschaft seine Marktposition im wichtigen Kerngebiet Hessen weiter ausbauen. Auf dem Trikot der Jugendmannschaften U 17 und U 19 wird der Sponsor mit dem Aufdruck Krombacher Fassbrause werben. Der neue Vertrag beinhaltet weiterhin das exklusive Liefer- und Ausschankrecht für Bier und Biermischgetränke. Hierzu gehören die Produkte Krombacher Pils, Krombacher Radler, Krombacher Weizen sowie die jeweiligen alkoholfreien Varianten.