• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Fußball: Kickers verlieren in Paderborn - Rot für Trainer Trares

vor 3 Monaten in Sport
Das Logo der Würzburger Kickers der Fußballmannschaft die am Dallenberg in der flyeralarm Arena spielt
Foto: Würzburger Kickers

Am Samstagnachmittag haben die Würzburger Kickers die Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga mit einer Niederlage beendet. Am Ende stand es 0:1 auswärts gegen den SC Paderborn. Nachdem die Kickers gut begonnen und nur knapp die Chance zur Führung in der 24. Minute verpasst haben, fiel dann in der 31. Minute das entscheidende Tor der Gegner - für einen Ausgleichstreffer hat es daraufhin nicht mehr gereicht. Mit der Niederlage befinden sich die Fußballer aus Würzburg weiterhin auf dem letzten Tabellenplatz der 2. Fußball-Bundesliga.

Während der Partie erhielt Kickers-Trainer Bernhard Trares eine Rote Karte und musste zu Zuschauen auf die Tribüne. Grund war, dass er mit der Schiedsrichterleistung unzufrieden war und darüber mit den Paderborner Spielern diskutierte. Die Schiedsrichter erteilten ihm dafür Rot. Trares selbst äußerte sich nach der Partie sauer - er kann die Karte nicht verstehen. Er fehlt damit mindestens ein Spiel. Über eine Sperre wird das DFB-Sportgericht am Montag verhandeln.

Das Spiel gegen Paderborn war der Auftakt in die bereits zweite englische Woche in diesem Monat. Am Dienstag wartet dann auswärts die Mannschaft des FC Erzgebirge Aue auf die Kickers. Anpfiff ist um 18:30 Uhr.