• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Gemünden: Mann ohne Führerschein verursacht 20.000 Euro Schaden

13.09.2021, 12:59 Uhr in Lokales
Ein Krankenwagen von hinten
Foto: pixabay.com

In Gemünden hat ein Rentner ohne Führerschein einen Leihwagen und Verkehrsschilder erheblich beschädigt. Der 73-Jährige fuhr am Freitagmittag zwei Schilder um und über eine Verkehrsinsel, bis er an einem Möbelhaus nicht mehr weiterkam. Dabei entstand ein Schaden von rund 20.000 Euro an dem Wagen.

Die Polizei stellte dann fest, dass der Mann leicht orientierungslos war und Hüftschmerzen hatte. Er kam ins Krankenhaus. Der Mann konnte nur eine Farbkopie seines Führerscheins zeigen, den er aber nicht mehr besitzt. Gegen ihn laufen jetzt Ermittlungen – genauso wie gegen das Autohaus, dass ihm ohne Fahrerlaubnis einen Leihwagen zur Verfügung gestellt hatte.