• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Karlstadt: Auf dem Weg zur fahrradfreundlichen Kommune

24.06.2021, 12:30 Uhr in Lokales
Ein Radweg mit Richtungspfeilen
Foto: Pxabay.com

Die Stadt Karlstadt ist auf dem besten Weg Teil der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Kommunen in Bayern (AGFK) zu werden. Eine Bewertungskommission hat sich nun coronabedingt online durch die Stadt führen und verschiedene wichtige Stellen für den Radverkehr zeigen lassen. Insgesamt gab es dabei ein „Daumen hoch“ für Karlstadt.

Vier Jahre Zeit für Änderungen

Ein paar Handlungsempfehlungen wurden der Stadt noch mitgegeben, diese befänden sich aber sowieso bereits auf der Agenda des anstehenden Radverkehrskonzepts. So sei der touristische Radverkehr in Karlstadt bereits gut aufgestellt, jetzt gehe es darum auch den Alltagsverkehr zu verbessern.

In vier Jahren wird die Bewertungskommission der AGFK Karlstadt erneut unter die Lupe nehmen und dann über eine Aufnahme in die Arbeitsgemeinschaft entscheiden.

Austausch mit anderen Kommunen möglich

Im Arbeitskreis der fahrradfreundlichen Kommunen kann sich Karlstadt dann künftig mit 83 anderen Landkreisen, Städten und Gemeinden zum Thema Radverkehr austauschen.