• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Mainfranken: Gastro-Touren für Schüler sollen Nachwuchs anlocken

17.10.2022, 06:00 Uhr in Lokales
Ein gedeckter Tisch ein einem Restaurant
Foto: Pixabay.com

Kaum eine Branche wird vom Personalmangel verschont – die Hotel- und Gastrobranche ist aber besonders betroffen. Deswegen hat sich der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA in Würzburg ein Konzept ausgedacht, um Nachwuchs zu finden. Im Rahmen sogenannter Gastro-Touren bekommen Schüler Einblicke in lokale Gastronomiebetriebe wie den Schützenhof, das Mercure Hotel oder das Hotel Amberger in Würzburg. Die Schüler bekommen dabei Führungen durch die Betriebe und können Fragen zu verschiedenen Ausbildungen stellen. Teilnehmen können alle Schularten von Berufsschulen bis Gymnasien.

Laut DEHOGA seien die Ausbildungen modernisiert, das Angebot attraktiver und die Löhne angepasst worden. Aus der ehemaligen Ausbildung zur Hotelfachkraft wurde die Fachkraft für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie – mit neuem Fokus auf Eventmanagement. Köche in der Ausbildung werden jetzt auch vermehrt auf die vegetarische und vegane Küche vorbereitet. Zusätzlich spielen die Themen Energie und Umwelt eine immer größere Rolle.

Mehr aus Lokales