• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Unterfranken/Bayern: Warnung vor Betrug mit Corona-Hilfen

vor einem Monat in Lokales
Polizei im Einsatz Polizeiauto Blaulicht Straßenrand Totale Links
Foto: Funkhaus Würzburg

Betrüger versuchen derzeit gehäuft die Corona-Pandemie für ihre Zwecke auszunutzen. Das Bayerische Landeskriminalamt (BLKA) warnt jetzt vor einer speziellen Masche: Betrüger versenden dabei ein falsches Antragsformular für Corona-Überbrückungshilfen. Sie geben sich dabei als Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland aus. Die Anträge sollen dann an DEUTSCHLAND@EC-EUROPA.de geschickt werden. Das soll aber unterlassen werden, warnt das BKA. Sonst könnten die Gauner im Namen ihrer Opfer Straftaten begehen. Das BLKA weist deshalb jetzt nochmal daraufhin, dass Bund und Länder für Überbrückungshilfen in der Corona-Pandemie zuständig sind – nicht die Europäische Union, wie es Betrüger behaupten.