• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Unterfranken: Polizei kontrolliert auch an Fasching

vor 2 Monaten in Lokales
161312391526 08 20 polizeiauto halbe seite
Foto: Funkhaus Würzburg

Nicht närrisch werden: Auch an Fasching gelten die Corona-Schutzbestimmungen - davor hat die unterfränkische Polizei alle Narren gewarnt. Die Beamten werden auch über die Faschingstage weiter strikte Kontrollen durchführen und Verstöße konsequent ahnden. Das betrifft sowohl die Einhaltung von Kontaktbeschränkungen, das Versammlungsverbot oder das Alkoholverbot auf ausgewiesenen Plätzen. Das gilt auch für unerlaubte Veranstaltungen wie Faschingsfeiern.In Zellingen hatten sich am Sonntagnachmittag mehrere Zeugen bei der Polizei gemeldet und von einer Faschingsfeier berichtet. Nach Eintreffen der Polizei war die Party zwar nicht mehr da, es wurden aber leere Bierflaschen und Luftschlangen gefunden. In der Nähe wurden dann acht Personen zwischen 24 und 66 Jahren angetroffen. Sie hatten eng beieinander rund um einen Glühweinbehälter gefeiert. Auf die Personen kommen nun Anzeigen zu.Am Montag ist in Würzburg ein Demonstrationszug und eine Gegendemo in der Würzburger Innenstadt geplant. Es handelt sich hierbei nicht um einen Faschingszug und hat mit der fünften Jahreszeit nichts zu tun.Die Polizei bittet alle Unterfranken auch weiterhin, zu Hause zu bleiben, soweit dies möglich ist.