• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Bundespolizei rettet Jugendliche von Zug

vor 6 Monaten in Lokales
1604585973einfahrt zug wrrzburger hbf 2 foto andreas pilhofer
Foto: Funkhaus Würzburg

Ungewöhnlicher Einsatz für die Bundespolizei in Würzburg: Die Beamten mussten am Mittwochabend zwei Jugendliche von einem Zug retten. Die zwei 17-Jährigen hatten sich in Nürnberg in Lebensgefahr gebracht, als sie auf einen abgestellten Güterzug geklettert waren - unter anderem um Fotos zu machen. Der setzte sich dann aber in Richtung Würzburg in Bewegung. Die Jugendlichen gerieten in Panik. Sie riefen ihre Eltern an, die die Bundespolizei alarmierten. An der Haltestelle Würzburg-Süd wurden die Jugendlichen von der Polizei abgeholt. Nach einer kurzen Standpauke wurden die 17-Jährigen ihren Eltern übergeben. Dass sie in Lebensgefahr waren, war ihnen nicht klar.