• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Gedenken an Reichspogromnacht

vor 5 Monaten in Lokales
16049224791572278034blick auf wrrzburg 3
Foto: Funkhaus Würzburg

In Würzburg ist am Montagvormittag der Reichpogromnacht vor 82 Jahren gedacht worden. In der Domerschulstraße legten der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, Regierungspräsident Eugen Ehmann und Oberbürgermeister Christian Schuchardt einen Kranz in nieder. Die Domerschulstraße war Standort der Würzburger Synagoge. In der Pogromnacht wurden Juden in ganz Deutschland ermordet oder misshandelt und jüdische Gebäude wurden zerstört. Die Synagoge in Würzburg wurde ebenfalls verwüstet und dort entstand ein Büro der NSDAP.