• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Würzburg: Lockdown bremst Wü-KiTa-CoV-Studie aus

29.01.2021, 06:28 Uhr in Lokales
1611660729kinder kita kindergarten holzfiguren by rainer sturm pixelio de
Foto: Rainer Sturm_pixelio.de

Der Lockdown bremst die Corona-Studie Wü-KiTa-CoV in Würzburger Kinder-Betreuungseinrichtungen aus. Das haben die Verantwortlichen mitgeteilt. Ursprünglich waren erste Studienergebnisse für das Frühjahr angekündigt - das wird nicht zu halten sein, so die Verantwortlichen. Grund für die Verzögerungen seien die Corona-bedingt, geschlossenen Kinder-Betreuungseinrichtungen. Dort könnten derzeit nur Abstriche und Proben von den Kindern in Notbetreuung gemacht werden.Derzeit planen die Verantwortlichen die Studie nach Ende des Lockdowns wieder regulär aufzunehmen. Die abschließenden Blutabnahmen zur Bestimmung von Corona-Antikörpern, ist jetzt im März geplant.Die Wü-Kita-CoV-Studie soll die Corona-Situation in den Würzburger Kinder-Betreuungseinrichtungen analysieren und überwachen. Bei Corona-Ausbrüchen soll es so auch gelingen, frühzeitig größere Pandemie-Ausbrüche zu verhindern.