• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2022

09.09.2022, 04:55 Uhr in Stadtgespräch
Deutscher Engagementpreis 2022

Ab jetzt kann jeder für den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises 2022 bis zum 19.Oktober abstimmen. Jeder hat genau eine Stimme, mit der für eine Organisation abgestimmt werden kann.

Der Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises ist die bedeutendste Auszeichnung für bürgerschaftliches Engagement in unserem Land. Er begeistert für Engagement, macht es sichtbar und stärkt die Wertschätzung für freiwilliges Engagement. Durch ihn haben engagierte Personen und Initiativen die Chance, die bundesweit renommierte und mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung zu erhalten. Aus jedem Bundesland gibt es mehrere Nominierte, die auf der Abstimmungsseite vorgestellt werden. Aus Bayern sind 77 Organisationen nominiert.

5 nominierte Organisationen kommen aus Unterfranken:

Mittendrin im Weihnachtswunder

Organisation: evang.-luth. Kirchengemeinde Christuskirche Veitshöchheim (Landkreis Würzburg)

Heiligabend unter Corona-Pandemie-Bedingungen - wie kann das gehen? Mit der Aktion "Mittendrin im Weihnachtswunder" wurde sowohl den bisherigen Krippenspiel-Kindern und -Teamerinnen/ Teamern (sowie weiteren Interessierten) ein Weihnachtsangebot gemacht als auch den zahlreichen Familien, die jedes Jahr zum Familiengottesdienst mit Krippenspiel kommen. Bei Vorbereitungstreffen entstand die Idee, die Familien selbst in die Weihnachtsgeschichte eintauchen zu lassen und dabei den 2019 renovierten Gesamtkomplex aus Kirche und Gemeindehaus in den Blick zu nehmen. Natürlich alles unter den gegebenen Corona-Regelungen.

Zur Abstimmung: Mittendrin im Weihnachtswunder

Tafel Würzburg e. V.

Organisation: Tafel Würzburg e. V.

Die Tafel Würzburg ist ein mildtätig anerkannter Verein. Aufgabe der Tafel Würzburg ist es gespendete Lebensmittel und Sachspenden abzuholen und an Bedürftige Personen weiterzuleiten. Die von den Engagierten abgeholten Lebensmittel werden direkt an Einrichtungen welche Bedürftige betreuen weitergereicht. Sämtliche für die Arbeit anfallenden Kosten für Fahrzeuge, Kraftstoffe, Reparaturen an den Fahrzeugen und Mieten für die Räume werden durch Spenden finanziert. Betrieben wird der Betrieb ausschließlich durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Bedürftige Personen dürfen einmal pro Woche Lebensmittel gegen einen symbolischen Beitrag in Höhe von 2,00 € im Tafelladen "einkaufen".

Zur Abstimmung: Tafel Würzburg e. V.

Skate`n´Rock e. V.

Organisation: Skate`n´Rock e. V. aus Sommerach (Landkreis Kitzingen)

Seit 2004 organisiert Tobias Hauck ehrenamtlich sportliche, musikalische und kulturelle Jugendförderveranstaltungen. Ab 2009 unter dem Namen Skate`n´Rock ConFest (SkateContest & RockFestival) in Nordheim am Main. 2015 wurde die Nonprofit-Organisation Skate`n´Rock zu einem eingetragenen gemeinnützigen Förderverein. Der Skate`n´Rock e. V. gestaltet mit ca. 150 ehrenamtlichen Mitgliedern (Stand 31.12.2021) von nun an auch eigene Benefiz-Projekte und ist anerkannter Träger der Offenen Jugendarbeit. Mit den Einnahmen aus dem wirtschaftlichen Bereich werden die gemeinnützigen Ziele des Vereins u.a. zur Förderung des "Skateboard-Sports" verwirklicht.

Zur Abstimmung: Skate`n´Rock e. V.

1. FC Iphofen 1920 e. V.

Organisation: 1. FC Iphofen 1920 e. V. (Landkreis Kitzingen)

Jürgen Ruft und Ingrid Ruft engagieren sich seit 1986 bis heute ehrenamtlich beim 1. FC Iphofen 1920 e. V. im Landkreis Kitzingen. Jürgen Ruft war zu Beginn 10 Jahre Betreuer der Jugend, anschließend 2. Vorsitzender des Vereins und kümmerte sich bis 2020 um die ehrenamtliche Bewirtschaftung des Vereinsheims. Zudem war er Mitorganisator des Winzerfest Iphofen von 1997 bis 2016. Seit 2018 ist er Betreuer und Fahrer für die Fußballkinder und seit 2019 Ehrenvorsitzender. Ingrid Ruft war von 1986 - 1996 Betreuerin der Jugend und Ausschussmitglied. Seit 1996 - 2020 war sie Hauptkassiererin und zuständig für die Mitgliederverwaltung, die ehrenamtliche Bewirtschaftung des Vereinsheims, die Mitorganisation von Winzerfesten, Fußball Turniere, Spielbetrieb usw. Auch sie ist seit 2020 Ehrenvorsitzende.

Zur Abstimmung: 1. FC Iphofen 1920 e. V.

Nachbarschaftshilfe Gochsheim

Organisation: Nachbarschaftshilfe Gochsheim (Landkreis Schweinfurt)

Die Nachbarschaftshilfe Gochsheim ist eine Gruppe junger Erwachsener, die sich für das Gemeinwohl ihres Ortes einsetzt. Mittlerweile konnten über 180 Besorgungswünsche von 55 verschiedenen Personen zentral koordiniert und erfüllt werden. Mehr als 100 Behelfsmasken wurden genäht und verteilt. Durch die Unterstützung der Gochsheimer Blumenläden konnte den Mitmenschen am Tag der Nachbarn eine kleine Freude bereit werden. Im Herbst wurde Laub gerecht und im Winter Schnee geschoben. Zudem durfte die Nachbarschaftshilfe einen Keller ausräumen, bei der Gartenarbeit und bei einem Umzug unterstützen. Zu Weihnachten hat die Nachbarschaftshilfe ihre Mitmenschen mit über 80 Plätzchen-Tüten überrascht. Es konnten Fahrten zum Impfzentrum nach Schweinfurt übernommen werden und es wurde mit zahlreichen Stunden im Corona-Testzentrum des DLRG OV Gochsheim unterstützt.

Zur Abstimmung: Nachbarschaftshilfe Gochsheim