• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Spielbanken in Mainfranken

vor 4 Jahren in Service, Anzeige
1489054901badkissingen pixelio
Bild © Miroslaw / pixelio.de

Urlaubsregion Mainfranken

Im äußersten Nordwesten Bayerns liegt die beliebte Urlaubsregion Mainfranken. Bekannt sind nicht nur die Städte Würzburg sowie Aschaffenburg, der Kurort Bad Kissingen ist bei vielen Urlaubern beliebt. Durchflossen wird die Region vom Main. Bekannt ist Mainfranken für seine hervorragenden Weine, die Einheimischen bezeichnen die Region als Weinfranken. Der Bocksbeutel, eine bauchige Weinflasche ist das Symbol der fränkischen Weine. In Mainfranken gibt es vier Naturparks, deren Kulturlandschaften in der jetzigen Form erhalten bleiben. Von der UNESCO wurde die Rhön als Biospärenreservat anerkannt. Die Mittelgebirge Rhön, Spessart, Steigerwald sowie Haßberge rahmen Mainfranken ein.

Touristischer Anziehungspunkte sind die Städte Würzburg und Bad Kissingen sowie die Volkacher Mainschleife. In der Innenstadt von Würzburg befindet sich die Würzburger Residenz. Im Barockstil wurde der Bau im Jahr 1744 vollendet, die Inneneinrichtung war aber erst im Jahr 1781 fertig. Seit 1981 gehört das Bauwerk zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das bekannteste Wahrzeichen von Würzburg ist die Festung Marienberg. Ein Weg führt vom Mainufer durch die Weinberge zur Festung hinauf.

Spielbank Bad Kissingen

Malerisch im Flusstal der Fränkischen Saale liegt der Kurort Bad Kissingen. Rund um den Kurgarten stehen zahlreiche historische Kurbauten im Stil des bayrischen Klassizismus. Bereits um 1800 gab es ein Spielcasino in der Stadt, im Jahr 1955 wurde wieder eine Spielbank eröffnet. Seit 1968 befindet sich die Spielbank Bad Kissingen nach einer Renovierung und einem Umbau im Luitpoldbad. Das ehemals größte Badehaus Europa steht heute unter Denkmalschutz. Zum Spielcasino gehören ein Restaurant sowie eine Bar.

Angeboten werden in der Spielbank Bad Kissingen das große sowie das kleine Spiel. An fünf Tischen gibt es American Roulette. Black Jack sowie Poker locken die Fans des Kartenspiels an. Regelmäßige Pokerturniere finden in der Variante Texas Hold’em No Limit sowie Freeze Out statt. Beim Bavarian Texas Hold’em spielen die Gäste gegen die Bank.

Moderne Spielautomaten stehen im Automatensaal. Dazu zählen Bingo-, Roulette- und Pokerautomaten sowie Slomachines. An den zahlreichen Jackpot-Automaten mit dem Bayern-Jackpot ist ein Spiel ab 50 Cent Einsatz möglich.

Willkommen sind Gäste mit einem Mindestalter von 21 Jahren, eine gepflegte Kleidung ist erwünscht. Herren erscheinen in Hemd mit Sakko, Sakkos gibt es leihweise an der Garderobe.

Einen Überblick zu allen Spielbanken in Deutschland und weitere Informationen zur Spielbank Bad Kissingen finden Sie hier.

Spielbanken in der Nähe

Mainfranken liegt verkehrsgünstig im Maindreieck. Nach Frankfurt am Main sind es 120 Kilometer. Wiesbaden, Mainz sowie Bad Homburg befinden im Frankfurter Umfeld. Hier gibt es weitere Spielbanken, die für jüngere Besucher interessant sind. In Hessen sowie in Rheinland-Pfalz beträgt das Mindestalter 18 Jahre.

In einem besonderen Flair bietet die Spielbank Bad Homburg das Klassische Spiel mit Roulette, Black Jack und Poker an. Zahlreiche Spielautomaten stehen für Liebhaber des kleinen Spiels bereit.

Mit zu den traditionsreichsten Spielbanken in Deutschland gehört die Spielbank Wiesbaden. Hier spielen die Gäste in einer angenehmen Atmosphäre die Tischspiele Black Jack, Roulette und Poker. Viele Spielautomaten sorgen für Spaß im kleinen Spiel.

An der Rheinstraße in Mainz direkt am Main liegt sich die Spielbank Mainz. Französisches sowie American Roulette werden angeboten. Kartenspieler freuen sich über Black Jack und Poker. Über 200 Spielautomaten gibt es im kleinen Spiel.

Fazit

Aufgrund der angenehmen klimatischen Verhältnisse verbringen viele Reisende einen Urlaub in Mainfranken. Interessante Städte mit Sehenswürdigkeiten sowie der bekannte Kurort Bad Kissingen liegen in Mainfranken. Erreichbar ist Mainfranken schnell mit der Bahn oder dem Auto. Flusskreuzfahrtschiffe ankern für mehrere Stunden in Würzburg. Die Festung Marienburg, das Wahrzeichen von Würzburg steht auf einer Anhöhe neben dem Nikolausberg. Beheimatet in Würzburg sind drei der größten Weingüter Deutschlands. Bierliebhaber freuen sich über eine Bierprobe.

In Bad Kissingen befindet sich der älteste Golfplatz in Bayern, er ist aus dem Jahr 1911. Berühmt ist Bad Kissingen für seinen Rosengarten im Kurpark. Ebenfalls im Kurpark ist die Spielbank Bad Kissingen. In einem angenehmen Ambiente gibt es die klassischen Tischspiele wie Roulette, Black Jack und Poker angeboten. Zahlreiche Spielautomaten sorgen für Spaß im kleinen Spiel. Das Mindestalter für Besucher eines Spielkasinos in Bayern beträgt 21 Jahre. Deshalb bietet sich für jüngere Spieler ab 18 Jahre ein Ausflug Richtung Norden nach Wiesbaden, Mainz oder Bad Homburg an.