• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Welche Orte Deutschlands im Winter notwendig zu besuchen sind?

vor 3 Jahren in Service, Anzeige
Service1

Was gibt es da zu tun, wenn die Lichter der Weihnachtsmärkte verblassen und die Überreste von explosiven Feuerwerkskörpern von den Straßen gefegt werden? Und wenn die Städte in vorfreudiger Erwartung der ersten Anzeichen des Frühlings sind? Nach unserem Beitrag erfahren Sie Antworte auf diese Fragen!

Die deutsche Hauptstadt ist den ganzen Winter über lebendig. Ein paar Wochen nach dem Beginn des Jahres mit einem Knall – buchstäblich – vor dem weltberühmten Brandenburger Tor, schmücken sich Einheimische und Touristen gleichermaßen für die vornehmen Partys, die die Fashion Week begleiten. Glanz und Glamour setzen sich in der ersten Februarwoche mit der Ankunft der Stars für die Berlinale fort: die Internationalen Filmfestspiele Berlin. Dann ziehen die Feierlichkeiten auf die Straße, wo Menschen aus aller Welt zu einer wilden Faschingwoche zusammenkommen.

Brauchen Sie Kosten für wunderbare Winterreisen? Besuchen Sie Online Casino, das Ihnen super Geschenke geben wird!

Garmisch-Partenkirchen

Obwohl das Skigebiet Garmisch-Partenkirchen das ganze Jahr über wunderschön ist, ist es von November bis Mai ein beliebter Ort für Wintersport, Erholung im Freien und Abenteuer. Schlagen Sie mit Skiern oder Snowboard auf die Piste, gehen Sie Schlittenfahren, versuchen Sie sich bei Eissportarten wie dem Eisstockschießen oder stehen Sie auf der Spitze der Zugspitze für atemberaubende Aussichten vom höchsten Punkt Deutschlands.

Nürnberg

Während Nürnberg für seinen wunderschönen Christkindlesmarkt bekannt ist, gibt es so viel mehr zu tun, als Glühwein zu trinken und in den Kopfsteinpflasterstraßen Weihnachtsschmuck zu stöbern. Sehen Sie ein Ballett im Jugendstil-Staatstheater, besuchen Sie das Spielzeugmuseum, um zu erfahren, wie sich Kinderspielzeug von mittelalterlichen Puppen zu Barbie und LEGO entwickelt hat, und probieren Sie Lebkuchen, die auf der Basis eines 600 Jahre alten Rezepts liebevoll zubereitet wurden. Im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und einem weiteren mittelalterlichen Verlies, einem Kunstbunker aus dem Zweiten Weltkrieg, dem Haus von Albrecht Dürer und der Nürnberger Burg können Sie einen ganzen Tag in die Geschichte eintauchen.

Baden-Baden

Wenn Entspannung Ihre oberste Priorität ist, dann sollten Sie in die Kurstadt Baden-Baden gehen, um in warmen Thermalbädern Ihren Winterblues abzuwaschen. Gönnen Sie sich eine Entspannungsmassage, gönnen Sie sich eine verjüngende Gesichtsbehandlung oder stärken Sie Ihr Immunsystem mit einem Besuch der ganzheitlichen Meersalzgrotte von Salina Baden-Baden.

Baden-Baden ist auch eine großartige zentrale Lage, von der aus Sie Halbtagesausflüge zu Orten wie Karlsruhe, dem Schwarzwald und Straßburg, Frankreich, unternehmen können.

Aachen

Erleben Sie eine Kurstadt mit verführerischen historischen Stätten, Romantik und einem aufregenden Nachtleben einer größeren deutschen Großstadt und planen Sie einen Winterurlaub in Aachen.
Das Aachener Charlemagne-Fest wird am letzten Tag jedes Januars zum Gedenken an den Tod des Kaisers gefeiert, Karneval füllt die Straßen der Stadt mit mehr als 100 Festwagen am Rosenmontagszug Ende Februar.

Zusammenfassung

Diese Monate fühlen sich oft wie die längste des Jahres an. Anstatt die letzten Wintertage zu verbringen, schmollend und nach einer neuen und wärmeren Jahreszeit sehnend, bündeln Sie sich, trotzen Sie der Kälte und erleben Sie alles, was Deutschland zu bieten hat.