Mit Charivari bestens informiert: Welche Blumen passen am besten zum entsprechenden Anlass. Ob 1. Date, der Hochzeitstag, eine Entschuldigung oder lediglich eine kleine Aufmerksamkeit. Blumen passen zu jedem Anlass. Nur welche genau zu welcher Gelegenheit. Hier ein Überblick, welche Blumen wann die Richtigen sind:

Anzeige

1. Blumen zum 1. Date

Hier sind Gerbera eine gute Wahl, da sie nicht zu dick aufgetragen und einfach unverfänglich wirken. Gerne darf noch etwas Grün dazu.

2. Blumen für das 5. oder 6. Date (wenn man einfach merkt, dass es ernster wird)

Da eignet sich ein kleines Sträußchen bunter Rosen, wobei man rote Rosen meiden sollte.

3. Blumen für den Hochzeitstag

Mit roten und weißen Rosen kann man da nichts falsch machen. Sie zeigen, vor allem durch die rote Farbe, die Liebe des Partners.

4. Blumen als Entschuldigung, wenn Mann richtig Mist gebaut hat

Auch hier eignet sich ein rot – weißer Mix aus zum Beispiel Rosen, Waxflower, Ranunkeln, Anemonen und Scabiosa. Durch die rosafarbenen Blumen wirkt der Strauß nicht zu aufdringlich, zeigt aber dennoch vorsichtig, dass man sich entschuldigen möchte.

5. Blumen als kleine Aufmerksamkeit

Da gibt es viele Möglichkeiten, aber vor allem jetzt zum Frühling ist ein bunter Mix aus Tulpen eine sehr gute Wahl. Sie vermitteln durch die hellen Farben gute Laune und Sonnenschein.

6. Für Leute ohne grünen Daumen

Übrigens sind Kakteen und dickblättrige Pflanzen sehr gut geeignet für die Leute, die eher den braunen als den grünen Daumen haben. Sie brauchen nämlich nur sehr wenig Wasser…es ist also nicht so schlimm, wenn man mal das Gießen vergisst.