Mehrere Fälle von Vandalismus beschäftigen aktuell die Würzburger Polizei. In der Nacht auf Donnerstag haben unbekannte eine Schaufensterscheibe in der Langgasse eingeschlagen. In der Scheibe ist ein großes Loch. Bereits in der Nacht auf Mittwoch haben Unbekannte Graffiti an Häuser geschmiert. Betroffen sind fünf Häuser in der Sophienstraße und am Friedrich-Ebert-Ring. Dort befinden sich unterschiedlich große Aufschriften wie „No Nazis“. Auch mehrere Infotafeln und ein Wahlplakat wurden mit grüner Farbe beschmiert. In beiden Fällen bittet die Polizei um Hinweise.



<< Zurück zur Übersicht