Eigentlich müssen längst alle Wahlplakate auch in Würzburg wieder verschwunden sein. Sollten aber doch noch irgendwo welche davon hängen, bittet die Stadt jetzt um Hinweise auf die genauen Standorte. Sie hat in dieser Woche auch allen Parteien gemailt, mögliche restliche Plakate abzuhängen. Gegen Ende nächster Woche starten Mitarbeiter des Bauhofs dann eine Einsammelaktion. Die Kosten dafür tragen die Parteien.



<< Zurück zur Übersicht