Vergangene Nacht ist der Polizei auf der A7 bei Hausen ein Lieferwagen mit Diebesgut ins Netz gegangen. Bei einer Kontrolle auf dem Rastplatz Riedener Wald West fanden die Beamten über ein Dutzend Müllsäcke mit gestohlener Kleidung und Elektrogeräten. Zwei Männer der Diebesbande waren offenbar seit kurzem Mitarbeiter eines Paketlieferdienstes und hatten die erste Auslieferung für einen Diebstahl genutzt. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf über 10 000 Euro.
Anzeige
<< Zurück zur Übersicht