130 Millionen Euro flossen im vergangenen Jahr in den Bau von Straßen und Brücken in Unterfranken. Die Staatlichen Bauämter in Würzburg und Schweinfurt waren für fast 31 Millionen Euro zuständig. Zu den größten laufenden Förderprojekten gehört zum Beispiel die Mainbrücke Gemünden, die mit insgesamt rund 26 Millionen Euro zu Buche schlägt. Bei den neu begonnenen Projekten ist auch der Ausbau der Friedensstraße in Hettstadt. Sie kostet etwa 2,3 Millionen Euro.
Anzeige
<< Zurück zur Übersicht
MARLON ROUDETTE - NEW AGE
Cover
MARLON ROUDETTE
NEW AGE
Moderator