Am Donnerstag qualmt es in der Marktgarage in Würzburg. Hier wird eine neue sogenannte Entrauchungsanlage getestet - für Brandfälle. Ab 16 Uhr wird deshalb die Einfahrt in der Martinstraße gesperrt. Der Rauch ist ungefährlich. Von 19-22 Uhr bleibt die Anlage dann gesperrt, danach wird die Marktgarage wieder für den normalen Betrieb geöffnet.
Anzeige

<< Zurück zur Übersicht