Bei den Briefwahlunterlagen der Stadt Würzburg hat es eine Panne gegeben. 5.000 Briefwähler müssen jetzt angeschrieben werden. Auf ihren Wahlscheinen steht, dass sie nur für den Landkreis Würzburg gültig sind. Das ist ein Fehler: Stehen müsste dort eigentlich, dass sie nur in der kreisfreien Stadt Würzburg gültig sind. Betroffen sind Bürger, die ihre Briefwahlunterlagen zwischen dem 2. Und 8. Mai angefordert haben. Sie bekommen jetzt Post von der Stadt und werden aufgeklärt, dass die Wahlscheine dennoch gültig sind. Wer seinen Wahlzettel nicht per Post abschickt, sondern in einem Wahllokal abgeben möchte kann das am 26. Mai dann aber tatsächlich nur in der Stadt Würzburg tun.
Anzeige
<< Zurück zur Übersicht
BEE GEES - NIGHT FEVER
Cover
BEE GEES
NIGHT FEVER
Moderator