Am Montagmittag hat es in einem Hobbyraum in einem Mehrfamilienhaus in Gemünden gebrannt. Verletzt wurde niemand. Ein Mieter des Hauses im Baumgartenweg war durch einen Rauchmelder auf eine offene Wohnungstüre aufmerksam geworden. Dort drang bereits Qualm heraus. In dem Hobbyzimmer brannte der Boden. Der 54-jährige Mieter der betroffenen Wohnung hatte zudem auch die Herdplatten angeschaltet, war aber selbst nicht anzutreffen. Gegen ihn laufen nun Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung. Der Sachschaden liegt bei 2.000 Euro.
<< Zurück zur Übersicht
TAKE THAT - BACK FOR GOOD
Cover
TAKE THAT
BACK FOR GOOD
Moderator