​Der Kinderporno-Prozess in Würzburg soll aufgrund der Corona-Krise beschleunigt werden. Die Verteidigung hat deshalb jetzt doch der Herausgabe eines psychiatrischen Gutachtens an die Vertreter der Nebenklage zugestimmt. Dieses soll bei der nächsten Verhandlung am 06. April zusammen mit einem kinderpsychologischen Gutachten vorgelesen werden. Zudem stellte die Verteidigung den Nebenklägern einen nicht weiter bezifferten fünfstelligen Betrag als Entschädigungszahlung in Aussicht. Das Geld könnte in einen Vergleich fließen. Am Mittwoch hatte vor Gericht die Mutter eines missbrauchten Kindes ausgesagt. Zudem wurden weitere Videos angeschaut, die der Angeklagte von seinen Taten ins Netz gestellt haben soll. Der beschuldigte 38-jährige Logopäde hatte schon zu Prozessauftakt gestanden. Die Videos hatte er sich am Mittwoch wieder nicht mit angeschaut. Auch an diesem Prozesstag liefen weite Teile der Verhandlung ohne Teilnahme der Öffentlichkeit ab. Zu Beginn wurde eine Schöffin von ihrem Amt entbunden, da sie zur Corona-Risikogruppe zählt und deshalb um ihren Ausschluss gebeten hatte. Eine Ersatz-Schöffin sprang ein. Ein Urteil könnte aufgrund der neuen Dynamik noch vor Ostern fallen, so ein Gerichtssprecher.
<< Zurück zur Übersicht
HOT CHOCOLATE - YOU SEXY THING
Cover
HOT CHOCOLATE
YOU SEXY THING
Moderator