Die Zukunft für das Lermann-Areal in Marktheidenfeld wird klarer. Der Stadtrat hat am Dienstagabend dem Projekt des Investors KRE Group zugestimmt und sich für weitere Planungen ausgesprochen. Die KRE-Group, die das Areal erworben hat, will dort einen Mix aus Kaufen und Wohnen entstehen lassen. Demnach soll der größte Teil des ehemaligen Lerman-Kaufhauses als „Servicewohnen", Tagespflege und eine Demenzstation umentwickelt werden. Das oberste Stockwerk wird als Dachterrasse rückgebaut, im Erdgeschoss ist unter anderem Platz für kleine Geschäfte. Darüber hinaus sollen auf dem Gelände weiterer Wohnraum, ein öffentlicher Park samt Spielplatz, eine Tiefgargage mit 195 Stellplätzen sowie ein Drogeriemarkt entstehen.
<< Zurück zur Übersicht
CHRIS DE BURGH - MISSING YOU
Cover
CHRIS DE BURGH
MISSING YOU
Moderator