Die Erweiterung der Uniklinik Würzburg wird insgesamt 1,5 Milliarden Euro kosten. Das hat die Staatsregierung nach Anfrage des SPD-Politikers Volkmar Halbleib mitgeteilt. Die Planungsaufträge für den ersten Bauabschnitt des Neubaus der Kopfklinik und des Mutter-Kind-Zentrums sind demnach im Juli erteilt worden. Ergebnisse werden Ende 2021 erwartet. Baubeginn soll frühstens 2025 sein. Halbleib fordert einen schnelleren Baubeginn. Der erste Bauabschnitt soll rund 740 Millionen Euro kosten. Insgesamt sind zwei Abschnitte geplant. Damit die bestehenden Gebäude der Kopfklinik und der Frauenklinik bis zum Einzug in den Neubau durchhalten, werden diese teilweise aktuell saniert.
<< Zurück zur Übersicht
ROD STEWART - BABY JANE
Cover
ROD STEWART
BABY JANE
Moderator