Prognose, Wetterkarte und Servicethemen für Mainfranken

Das Charivari Wetterzentrum

Wetterexperte-Andy-Neumaier-KreisDas Tageswetter unseres Wetterexperten Andy Neumaier 

Jeden Tag persönlich für Euch, recherchiert unser Wetterexperte Andy Neumaier die aktuelle Wetterlage für die Region Mainfranken. Mehr über Andy erfahrt ihr in seinem Team-Profil. 

 

Überwiegend sonnig

In der Nordhälfte Europas wird die Windmaschine angeworfen, und reicht zeitweise auch bis nach Deutschland hinein. Über Norddeutschland ziehen Schauer, Gewitter, und sogar ein erster Herbststurm hinweg, das lässt uns hier im Süden allerdings bislang noch kalt. Dies allerdings im wahrsten Wortessinne, denn wenn man in der kommenden Nacht ein Thermometer auf die Grasnarbe legt, dann stehen dort öfter mal leichte Minusgrade. Ansonsten passt das Wetter aber für alle die kein Wasser von oben brauchen. Ein sich verstärkendes Hoch macht’s möglich. Bis mindestens Anfang nächster Woche sind erst einmal keine Niederschläge in Sicht, und die Waldbrandgefahr steigt.

Es wird ein freundlicher Tag mit vielen Sonnenstunden, die nur ab und zu von ein paar harmlosen, durchziehenden Wolkenfeldern unterbrochen werden, am ehesten mal um den Mittag herum.

Es bleibt trocken bei ab und an leicht böigem und kühlem Nordostwind.

HÖCHSTWERTE: 15 bis 19 Grad

REGENRISIKO: 0%

SONNE: 7 bis 10 Stunden

Abends und nachts ist es oft klar, und morgen früh muss man mancherorts Scheibenkratzen. Die Tiefstwerte liegen meist zwischen 5 und 1 Grad, am Erdboden bis -2.

Morgen sind stellenweise mal ein paar kompakte Wolkenfelder unterwegs, ansonsten bleibt es bis inklusive Wochenende aber überwiegend freundlich mit reichlich Sonne und trocken.

Die Temperaturen erreichen morgen und am Freitag 16 bis 19 Grad mit nächtlicher Bodenfrostgefahr, am Wochenende wird es mit 23 bis 27 Grad dann aber wieder deutlich wärmer.