Prognose, Wetterkarte und Servicethemen für Mainfranken

Das Charivari Wetterzentrum

Wetterexperte-Andy-Neumaier-KreisDas Tageswetter unseres Wetterexperten Andy Neumaier

Jeden Tag persönlich für euch recherchiert unser Wetterexperte Andy Neumaier die aktuelle Wetterlage für die Region Mainfranken.

 

Vor allem in der ersten Tageshälfte noch Schnee

SONNTAG, 24.01.2021

Diese neue Woche wird reichlich ungemütlich. Im Bergland ist es winterlich mit Schneefällen, und oberhalb etwa 400m können sich einige Zentimeter Neuschnee aufsummieren, die auch vorerst liegen bleiben. Ab Mittwoch kommt dann die Schneespülmaschine mit Wind, Regen und teils zweistelligen Höchstwerten zum Wochenende hin. Wenn dann die teils großen Schneemassen aus Fichtelgebirge und Rhön abgeregnet werden, könnte auch am Main Hochwasser entstehen. Zumindest sollte man dies im Auge behalten.

Vor allem am Morgen und am Vormittag fällt noch zeitweise Schnee. 

Nachmittags gibt es vor allem im nördlichen Mainfranken noch einzelne Schneeschauer, während südlich von Würzburg kaum noch was vom Himmel kommt, und sich mitunter auch ein paar Auflockerungen zeigen. 

Es weht ein kräftiger und böiger Wind.

HÖCHSTWERTE: -1 bis +2 Grad

SCHNEERISIKO: Morgens 70%, nachmittag auf 30 fallend

SONNE: 0 bis 2h

In der Nacht klart es zeitweise auf, und wo Schnee liegt kann es bis -8 Grad kalt werden. Sonst um -5.

Von morgen bis Mittwoch ist es wechselnd, oft stark bewölkt. Vor allem am Dienstag auch mal mit Sonne. Sonst gibt es immer wieder mal Schnee, am Mittwoch auch Schneeregen und Regen. Die Temperaturen erreichen meist -1 bis +3, am Mittwoch am Main stellenweise auch schon nahe 5 Grad.