Sie werden wieder länger die Schlangen vor den Eisdielen, und neben den „Standards“ wie Schoko, Erdbeere und Vanille gibt es immer exotischere Geschmacksrichtungen. Wir haben uns für Euch mal durch einige spannende Sorten probiert.

Walnuss-Feigen-Eis

Für alle, die es gerne richtig süß mögen, ist dieses Eis der Hit! Allerdings wird es den Meisten wahrscheinlich viel zu süß sein, denn es erinnert sehr an Zuckerwatte.

Wir geben dafür 3 von 5 Eistüten.

Himbeere-Rosmarin-Eis

Eine außergewöhnliche Kombination, bei der der Rosmarin eindeutig im Vordergrund steht. Für alle, die Rosmarin mögen, könnte das die Lieblingseissorte des Jahres werden.

Wir geben dafür 4,5 von 5 Eistüten.

Veganes Haselnuss-Eis

Ihr ernährt Euch vegan und müsst oft auf Eis verzichten? Nicht in diesem Jahr, denn die Eisdielenbetreiber haben sich etwas für Euch ausgedacht. Das vegane Haselnuss-Eis kommt nah an das Original ran und zergeht auf der Zunge. Eine gute Alternative.

Wir geben dafür 4 von 5 Eistüten.

Griechischer Joghurt mit Mandarine und Kurkumasoße

Saures Eis ist nicht so Euer Fall? Dann wird diese Eissorte wahrscheinlich nicht zu Euren Lieblingen gehören. Aber wer gern etwas Neues und Außergewöhnliches ausprobiert, ist hier genau an der richtigen Stelle. Ungewöhnlich und etwas sauer, probiert es einfach mal aus.

Wir geben dafür 3 von 5 Eistüten.

Açaí-Eis

Steht Ihr auf Superfoods? Dann wird Euch das neue Acai-Eis besonders gut gefallen. Nicht zu süß und eine gute Erfrischung für heiße Sommertage. Allerdings löst diese Sorte keine große Geschmacksexplosion aus. Gerne mal testen!

Wir geben dafür 4 von 5 Eistüten.