Die weltweit erfolgreichste Pink Floyd Tribute-Band kommt im März mit neuem Programm unter dem Motto „All That You Love“ nach Würzburg.

Anzeige

The Australian Pink Floyd Show, die weltweit bekannteste und erfolgreichste Pink Floyd Tribute-Band, kommt im März 2019 erneut nach Deutschland. Die kommende Tournee umfasst insgesamt 23 Termine. Und am 08. März sind sie in Würzburg zu Gast. Unter dem Motto „All that you love“ zeigt die Show die musikalischen Highlights aller Pink Floyd- Schaffensphasen – und ist erneut eine Huldigung an die Herren Barrett, Waters, Gilmour, Wright und Mason.

Mit ihren von Tour zu Tour programmatisch wechselnden Shows gelingt es ihnen dabei stets, den Klang und die Atmosphäre eines Pink Floyd-Konzertes perfekt wiederzugeben. In Kombination mit einer aufwändigen Licht- und Lasershow, passenden Animationen auf einer LED-Wand, die die Musik visuell untermalen sowie riesigen aufblasbaren Figuren auf der Bühne, wird die Show der Australier am 08. März in der Würzburger s. Oliver Arena sicherlich zu einem einmaligen Konzerterlebnis.