Dirk Nowitzki beendet seine herausragende Basketball-Karriere. Das kündigte der Würzburger Basketball-Star nach der Partie seiner Dallas Mavericks gegen die Phoenix Suns an, in der Nacht zum Mittwoch an. Nach dem letzten Saison-Heimspiel in Dallas wurde der Nowitzki mit zahlreichen Reden geehrt. Dann ergriff er selbst das Wort und kündigte an, dass Schluss ist. Das Spiel in der Nacht auf Donnerstag bei den San Antonio Spurs wird sein allerletztes sein.

Anzeige

Weiter versprach er den Fans der Mavericks, dass er in Dallas bleiben wird. „Das ist mein Zuhause“, so Nowitzki. Der 40-Jährige gewann unter anderem 2011 mit den Dallas Mavericks den Titel und wurde 2007 zum wertvollsten Spieler gewählt.