München zählt zu den teuersten Pflastern in ganz Deutschland. Das durchschnittliche Monatseinkommen liegt bei 4.900 Euro pro Kopf, dementsprechend hoch sind auch die Lebenshaltungskosten in München. Wer auf das Oktoberfest geht, muss mit mindestens 100 Euro pro Person rechnen. Die Maß Bier wird jedes Jahr teurer, wer einen Tisch in der Ochsenbraterei reservieren möchte, muss eine hohe Anzahlung leisten. Aber nicht überall muss in München viel Geld gezahlt werden. Wir zeigen Ihnen hier die besten Tipps und Tricks, wie sich in der bayerischen Landeshauptstadt bares Geld sparen lässt.

Kostenlos studieren in München

Als eine der wenigsten Großstädte Deutschlands verzichten die Münchner Elite-Universitäten komplett auf die Studiengebühren. Gegen eine geringe Gebühr kann ein Semester-Ticket beim Studentenwerk oder direkt in einer der Münchner Universitäten erworben werden. Mit dem Semesterticket fahren Münchner Studenten kostenlos im Gesamtnetz des MVV und können bayernweit vergünstigt mit den Regionalzügen der Deutschen Bahn reisen. Vor allem am Wochenende erfreut sich das kostenlose Verreisen in die wunderschönen Gegenden Bayerns höchster Beliebtheit. Bibliotheken, Museen und das Münchner Theater bieten Vergünstigungen für Münchner Studenten mit Semester Ticket an. An diesen Unis erhalten Studenten in München das Semesterticket, wenn sie immatrikuliert sind:

– LMU – Ludwig Maximilian Universität (Elite Universität)
– TU – Technische Universität München (Elite Universität)
– Hochschule München
– Akademie der Bildenden Künste München
– Hochschule für Musik und Theater München
– Hochschule für Fernsehen und Film

Günstig ein Büro mieten in München

Nach dem Studium haben die meisten Menschen noch kein großes Budget zur Verfügung, um ein eigenes Büro anzumieten. Bundesweit entstehen im Moment immer mehr Co-Working-Spaces, die Jungunternehmern, Gründern und innovativen Start-ups Platz zum gemeinsamen Arbeiten zum kleinen Preis anbieten. Ein Büro mieten in München ist eine tolle Möglichkeit, in die Arbeitswelt einzutreten. Wer regelmäßig mit Kunden in Kontakt steht, sorgt für eine größtmögliche Seriosität. Am Mietbüro können Dauermieter auch ein Firmenschild anbringen. Es wird gewählt, ob man ein eigenes Büro im Komplex mieten möchte, oder mit anderen Menschen zusammen in einem Großraumbüro arbeitet. Büros lassen sich in München überall mieten, auch direkt am Viktualienmarkt gibt es moderne Arbeitsräume anzumieten. Durch eine zentrale Lage des Mietbüros sparen Sie sich weite Anfahrtswege, und somit nicht nur Geld für den öffentlichen Nahverkehr oder die Parkplatzgebühren, vor allem kommt es zu einer enormen Zeitersparnis.

Kostenlos ins Museum in München

Viele Münchner Museen bieten an bestimmten Tagen einen kostenfreien Eintritt zu den Ausstellungen. Jeden Sonntag ist es unter anderem im Museum „Mensch und Natur“ für große und kleine Besucher möglich, sich kostenlos über die vielen Exponate zu informieren und einen vertieften Einblick in die Entstehung der Welt und des Menschen zu erhalten. Für kleine Kinder ist in diesem Museum viel geboten, die interaktiven Exponate mit den multimedialen Funktionen sorgen für jede Menge Kurzweil im Museum. Neu seit einem Jahr ist der Erdbebensimulator im Hof des Museums.

Wer nach dem Museumsbesuch noch einen Spaziergang unternehmen möchte, hat dazu im Nymphenburger Schlossgarten die Gelegenheit. Das Museum „Mensch und Natur“ ist direkt in einem Seitenflügel des Nymphenburger Schlosses gelegen.

Kostenlose Angebote für Kinder und ermäßigte Ferienfahrten

Für die Münchner Kindl hält die Stadt ein buntes Angebot an den Isarauen bereit. Jeden Sonntag veranstalten pädagogisch ausgebildete Mitarbeiter ein kostenloses Fest an der frischen Luft mit jeder Menge abwechslungsreichen Spiel- und Sportideen. Dies fördert die Gemeinschaft unterhalb der Münchner Bevölkerung und vertreibt außerdem Langeweile. Wenn Sie an dem Angebot teilnehmen möchten, welches in verschiedenen Stadtteilen entlang der Isar regelmäßig von März bis Oktober stattfindet, sollten Sie auf jeden Fall eine kleine Brotzeit und etwas zu trinken mitnehmen. Mit einer Decke können Sie in der Nähe einen erholsamen Sonntag genießen, während Ihr Nachwuchs fröhlich spielt und sich vergnügt.

Für alle Schüler mit Wohnsitz in München bietet das Stadtjugendamt in den Münchner Ferien kostengünstige Ferienfahrten an. Diese gehen zum Beispiel ans Meer, nach Tirol oder Italien. Gesponsort werden diese Ferienfahrten zum größten Teil von Stiftungen, auch Privatpersonen engagieren sich in München, um einkommensschwachen Familien eine erholsame Ferienfreizeit zu ermöglichen. Die Preise für die Ferienfahrten richten sich nach dem Einkommen der Eltern, auch Kindern von armen Familien (Hartz IV) wird die Möglichkeit einer Teilnahme durch besonders günstige Konditionen geboten.

Familien können über das Stadtjugendamt außerdem günstige Tagesausflüge in den Ferien buchen und gemeinsam mit dem Schulkind einen spannenden und lehrreichen Ausflug unternehmen. Morgens fahren Reisebusse ab dem Münchner Hauptbahnhof zu dem gewählten Reiseziel. Mittags gibt es ein warmes Essen für jeden Teilnehmer, nachmittags heißt es meist: Ab ins Freibad zum Planschen. Abends geht die Fahrt zurück nach München, und das Ganze für nur 8 Euro pro Person! Wer sich für die Tagesreisen interessiert, muss sich beeilen: Die Familienausflüge sind immer schnell vergriffen.

Aktionen

Cineworld Mainfranken – Autokino

Cineworld Mainfranken – Autokino

(Anzeige) Lange mussten die Kinofans warten: jetzt gibt es Kino endlich wieder da, wo es hingehört! Am 20.05.2020 startet das Autokino auf dem Cineworld-Parkplatz!

Sonderausstellung im Knauf-Museum Iphofen: „Schuh-Stories"

Sonderausstellung im Knauf-Museum Iphofen: „Schuh-Stories"

(Anzeige) Der Charivari Geheimtipp! Lassen Sie sich in die Welt der Schuhe entführen! Judy Garland, Boris Becker, Michael Schumacher oder Hans-Dietrich Genscher. Schuhe von weltberühmten Persönlichkeiten erzählen Geschichte und Geschichten.

Ortsnamen und ihre Abkürzungen

Ortsnamen und ihre Abkürzungen

Barna ist Mainbernheim im Landkreis Kitzingen. Und Marokko ist die Abkürzung von Margetshöchheim…Und es gibt noch so viele andere liebevolle Bezeichnungen für Orte in Mainfranken.

Ratgeber für den Bettenkauf: Diese 5 Voraussetzungen sollten gute Betten erfüllen
pixabay.com
05.06.2020 - 8.01 Uhr

Ratgeber für den Bettenkauf: Diese 5 Voraussetzungen sollten gute Betten erfüllen

Ein neues Bett will vom Gestell bis zur Matratze sorgfältig ausgewählt sein. Immerhin ist die ...

Single sein in Zeiten von Corona
Bild: pixabay.com
29.05.2020 - 12.42 Uhr

Single sein in Zeiten von Corona

Wer auf der Suche nach einer Beziehung ist, weiß wie schwer es ist, einen passenden ...

Ist eine Investition in Kryptowährungen im Jahr 2020 lohnenswert?
pixabay.com
28.05.2020 - 12.09 Uhr

Ist eine Investition in Kryptowährungen im Jahr 2020 lohnenswert?

Mehr als ein Jahrzehnt ist seit der Einführung von Bitcoin vergangen und es gibt inzwischen ...