Das Thema wird im Alltag lieber totgeschwiegen, weil es wie eine Schwäche wirken könnte: Hochsensibilität im Beruf. Wer besonders empfindlich ist, steht schnell als Sensibelchen in der Ecke oder wird als Weichei oder Heulsuse geschmäht. Sicher, hochsensible Menschen verhalten sich in bestimmten Situationen anders. Aber sind sie deshalb tatsächlich weniger belastbar, leistungsschwach, kritikunfähig?

Anzeige

Dieses Buch beleuchtet die besonderen Lebens- und Arbeitsumstände der hochsensiblen Menschen und zeigt neben den möglichen Herausforderungen vor allem auch auf, welche Chancen in der Feinsinnigkeit liegen und wie man die richtigen Arbeitsbedingungen schafft, um sie zur vollen Entfaltung zu bringen.

 

Hier an der Verlosung teilnehmen:

Dieses Gewinnspiel richtet sich an Personen, die mindestens 18 Jahre oder älter sind.

Zurück zu allen Verlosungen