• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Business Innovation Manager:in (m/w/d) für das Zentrum für digitaIe Innovationen – ZDI - Nr. 263

Die STADT WÜRZBURG sucht für den Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Standortmarketing zum 01.03.2023 vorerst befristet bis 31.12.2024 eine:nBusiness Innovation Manager:in (m/w/d) für das Zentrum für digitaIe Innovationen – ZDI (Kaufmännischer Koordinator Unternehmensnetzwerk)

Das Zentrum für digitale Innovationen Mainfranken (ZDI) stellt das 3. Gründerzentrum in Würzburg dar und hat seit seiner Fertigstellung in 2019 viele Start-ups hervorgebracht und begleitet. Als digitales Gründerzentrum engagiert sich das Team des ZDI vor allem im Vorgründungsbereich und der Basisarbeit. So können potenzielle Gründerinnen und Gründer im hauseigenen Ideenlabor mit Hilfe von Design Thinking Methoden an Ideen feilen und brüten, um diese dann im „Cube“, dem Gründerlabor, zu ernsthaften Geschäftsideen weiterzudenken und erste Prototypen am Markt zu testen. Sind diese Tests erfolgreich, bietet das ZDI die Möglichkeit für junge Gründerinnen und Gründer, in ihre ersten Geschäftsräume im „Inkubator“, dem 3. Teil des ZDI, im Skyline Hill Center, zu ziehen. Um solche Prozesse zu fördern und zu motivieren, arbeitet das ZDI mit Netzwerkpartnern aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen und ist damit Motor und Motivator kreativer Ideen, Innovationen und ein wichtiger Netzwerkknoten in der Region Mainfranken. Unser Team braucht daher Unterstützung in vielen Bereichen.

Ihre Aufgaben werden im Wesentlichen sein:

  • Key Account Management der Netzwerkpartner (inkl. Vor-Ort-Besuche der Unternehmen)
  • Kalkulation aktueller und neuer Formate, die das ZDI anbietet
  • Akquise neuer Sponsoren
  • Teilnahme bei und Organisation von Netzwerkveranstaltungen
  • Bewertung innovativer Finanzvehikel
  • Aufgaben rund um das Thema Nachhaltigkeit
  • Unterstützung bei Konzeption und strategischer Weiterentwicklung des ZDI
  • Zentraler Ansprechpartner für Kommunikation und Marketing des ZDI
  • Weiterentwicklung der Marke ZDI sowie des Dachverbunds der 3 Gründerzentren

Ihr Profil beinhaltet:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Innovations- oder Medienmanagement, Wirtschaftsförderung, Verwaltungswissenschaften
  • Erfahrungen im Gründungs- bzw. Innovationsbereich sowie Kenntnisse von Struktur und Abläufen innerhalb der öffentlichen Verwaltung
  • Erfahrungen im Projektmanagement und im Einsatz aktueller Kreativmethoden für Workshops
  • sehr hohes Maß an Teamfähigkeit sowie soziale Kompetenzen

Das zeichnet Sie weiterhin aus:

  • Sie haben Erfahrungen in der Koordination verschiedener Akteure und können mit divergierenden Interessen umgehen
  • Sie sind technikaffin und weisen eine hohe Kompetenz im Einsatz digitaler Werkzeuge auf
  • Sie zeigen die Bereitschaft zur partnerschaftlichen und motivierenden Zusammenarbeit mit internen aber auch externen Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft
  • Sie verfügen über ein souveränes Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Sie verfügen über Kreativität und die Fähigkeit, sich selbstständig in neue Aufgabenstellungen einzuarbeiten und übernehmen Eigenverantwortung für Ihren Arbeitsbereich, dabei erwarten wir ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Sie sollten zudem verhandlungssicher in Deutsch und Englisch sowohl in Wort als auch in Schrift sein

Wir bieten Ihnen:

  • eine vorerst bis zum 31.12.2024 befristete Beschäftigung in Vollzeit, die in Abhängigkeit von Fördermittelgeldern auch verlängert werden kann.
  • einen vielseitigen und interessanten Aufgabenbereich, sowie ein verantwortungsvolles und dynamisches Tätigkeitsfeld in einem engagierten, aufgeschlossenen kleinen Team
  • eine räumlich und zeitlich flexible, technisch modern ausgestattete Arbeitsumgebung mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (TVöD); die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung
  • die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie Zusatzversorgung, jährliches Leistungsentgelt, automatische Lohnerhöhungen nach den jeweiligen Abschlüssen im TVöD, gleitende Arbeitszeit, individuelle Fortbildungsmöglichkeiten sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Möchten Sie sich in dieser Position einbringen?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung bitte bis zum 15.01.2023 direkt über unser Bewerberportal auf www.wuerzburg.de/jobs.

Kontakt:

Für Ihre Fragen steht Ihnen der Fachbereichsleiter Wirtschaft, Wissenschaft und Standortmarketing, Herr Klaus Walther unter der Rufnummer 0931 37-2319 oder der stellvertretende Fachbereichsleiter, Herr Ralf Bersenfelder 0931 37-2832 für weitere Einzelheiten zu den Arbeitsinhalten zur Verfügung. Besuchen Sie uns auch gerne auf unserer Website
www.zdi-mainfranken.de

Für Ihre persönliche Planung:

Bewerbungsgespräche sind für die 4-5. Kalenderwoche 2023 vorgesehen. Wenn Sie in die engere Wahl kommen, werden Sie mit gesondertem Schreiben rechtzeitig eingeladen. Reisekosten können leider nicht erstattet werden.

Die Gleichstellung ist für uns selbstverständlich.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig und für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Sie werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Standort: Stadt Würzburg