• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Sachbearbeiter (m/w/d) in Voll– oder Teilzeit

„Sie begeistern sich für die Arbeit mit Zahlen und möchten gerne Teil eines tollen und kollegialen Teams sein? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!“

Eva-Maria Löffler, Leiterin der Sozialverwaltung

Für unsere Rechnungsstelle der Sozialverwaltung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sachbearbeiter (m/w/d) in Voll– oder Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Sie bearbeiten Rechnungen im Rahmen der Hilfe zur Pflege und Eingliederungshilfe unter Beachtung der entsprechenden Vergütungsvereinbarungen und gesetzlichen Bestimmungen.
  • Sie prüfen Leistungen der Pflegekasse und Kostenbeteiligungen.
  • Sie verrechnen Abschlagszahlungen.
  • Sie legen elektronische Rechnungsakten an und führen diese.
  • Sie erstellen Zahlungsavise.

Ihre Vorteile

  • Wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber. Das spüren Sie an unterschiedlichsten Arbeitszeitmodellen, einer sehr flexiblen Gleitzeit ohne Kernzeit sowie der Möglichkeit des Mobilen Arbeitens (Homeoffice).
  • Sie erwartet ein sicherer Arbeitsplatz bei einer großen Kommune mit interessanten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Sie erhalten besondere Leistungen. Neben einer Bezahlung nach EG 7 TVöD bzw. Bes.Gr. A 7 BayBesG gehört eine zusätzliche Altersvorsorge mit der Möglichkeit der Entgeltumwandlung dazu.
  • Als moderne Verwaltung betreiben wir ein Qualitätsmanagement. Von dessen Vorzügen profitieren Sie bei der Einarbeitung und können auch danach auf gesammeltes Wissen zugreifen.
  • Wir leben eine gesundheitsbewusste Unternehmenskultur. Um Ihr Wohlbefinden zu steigern, können Sie an bewegten Mittagspausen, Gesundheitstagen und Workshops teilnehmen.

Ihre Fähigkeiten

  • Sie haben eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), den Beschäftigtenlehrgang I oder die Qualifikationsprüfung für die 2. Qualifikationsebene—alternativ eine kaufmännische Ausbildung—erfolgreich abgeschlossen.
  • Idealerweise verfügen Sie über Berufserfahrung bei einem Sozialleistungsträger.
  • Sie besitzen Grundkenntnisse im Sozialleistungsrecht.
  • Sie arbeiten konstruktiv, vertrauensvoll und respektvoll mit anderen zusammen und geben Informationen an Kolleginnen und Kollegen weiter.
  • Sie wenden die gängigen Office-Programme sicher in der Praxis an und arbeiten sich leicht in neue EDV-Programme ein.
  • Sie verfügen über eine hohe Leistungsfähigkeit in jeder Situation und engagieren sich auch in Belastungssituationen.
  • Sie urteilen treffsicher, objektiv und abwägend und arbeiten genau und gewissenhaft.

Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugen wir bei im Wesentlichen gleicher Eignung.

Postanschrift: Bezirk Unterfranken, Personalreferat, Silcherstr. 5, 97074 Würzburg

Kennziffer: BSV-2022-16-SB52

E-Mail-Bewerbung: [email protected] (pdf-Format)

Frist: 17.10.2022

Ansprechpartnerin: Frau Bongartz (Tel.: 0931 7959-1538)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise auf www.bezirk-unterfranken.de