• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für die Personalabteilung

Die MIG ist eine Tochterfirma der Mainfränkische Werkstätten GmbH und eines der größten Inklusionsunternehmen in Bayern. Menschen mit und ohne Behinderung arbeiten sozialversicherungspflichtig in den Bereichen Garten- und Landschaftsbau, Imkerei und berufliche Bildung. Des Weiteren übernimmt die MIG für den Unternehmensverbund Mainfränkische Werkstätten die Verwaltung, den EDV-Service und die Gebäudereinigung.

Unser Team freut sich über Verstärkung durch eine Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für die Personalabteilung.

Gewünschte Qualifikation: abgeschlossene kaufmännische Ausbildung

20 Wochenstunden | Würzburg | baldmöglichst (Elternzeitvertretung)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Allgemeine Personalarbeit
  • Datenschutzbereichskoordinator*in für die Personalabteilung
  • Weiterentwicklung und administrative Tätigkeit von Personalentwicklungsmaßnahmen
  • Verwaltung von Praktikantenangelegenheiten
  • Erstellung von Arbeitszeugnissen

Das zeichnet Sie aus:

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Erfahrung im Umfeld der Personalarbeit
  • Kenntnisse im Bereich des betrieblichen Datenschutzes (BDSG, EU-DSGVO) sind wünschenswert
  • Routinierter Umgang mit MS Office
  • Engagement, Teamfähigkeit und Freude an Herausforderungen
  • Eigenverantwortliches und strukturiertes Arbeiten sowie Termintreue
  • Freude an der Arbeit mit und für Menschen mit Behinderung

Wir bieten Ihnen:

  • Vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und kollegiales Team in sozialem Umfeld
  • Befristeter Vertrag (Elternzeitvertretung)
  • Tarifliche Vergütung

Wir lernen täglich von und miteinander. Sei dabei!

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis spätestens 12.10.2021
per E-Mail (als eine PDF-Datei) an: [email protected]
per Post an: MIG – Modell Integrationsgesellschaft mbH, Hertzstraße 1, 97076 Würzburg

Wir verarbeiten Ihre Daten in der Personalverwaltung ausschließlich zur Durchführung des Bewerbungsprozesses.
Sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten vollständig gelöscht.