„Ich habe solchen Hass, das kann ich nicht beschreiben… ich habe Mordgedanken“. Das sind die Worte einer jungen Frau, deren Sohn sexuell missbraucht wurde. Der mutmaßliche Täter sitzt seit März in Untersuchungshaft. Es ist ein Logopäde aus Würzburg. Der Fall beschäftigt uns seit vielen Wochen. Als Ergebnis eines Gerichtsprozesses wünscht sich die Frau, dass der Mann nie wieder auf freien Fuß kommt, Gefängnis und anschließende Sicherheitsverwahrung. 

Anzeige

Monique Marten aus dem Charivari Team hat sich mit der Mutter getroffen. Und hier könnt ihr hören, wie es ihrem Sohn heute geht, wie es ihr geht und warum sie der integrativen Kindertagesstätte am Heuchelhof Vorwürfe macht…