Ein neuer Trend ist aus Skandinavien zu uns herüber geschwappt, genauer gesagt aus Schweden. „Plogging“ nennt sich diese im Grunde altbewährte Sportart, bei der man aber auch gleichzeitig etwas für die Umwelt tut. „Plogging“ setzt sich nämlich zusammen aus „Jogging“ und dem schwedischen Begriff „plocka“, der so viel wie „aufheben“ bedeutet.

– Anzeige –


Wir ploggen mit Euch!

Auch wir wollen nicht nur fit bleiben, sondern auch etwas Gutes für die Umwelt tun. Wir wollen jede Woche woanders Station machen und möglichst viele Plogger-Fans und alle, die es werden wollen, mit auf Tour nehmen!

Schreibt uns einfach, wo Ihr mit uns ploggen wollt!

Hier sind wir am Start!

 

1. Station: Würzburg – Randersacker [PLOGGING MISSION ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN ;-)]

 

2. Station: Würzburg – Zellerau – Zell

Wir treffen uns am Mittwoch, 18. Juli, um 18.30 Uhr am Biergarten Wasserhäusle in der Zellerau und ploggen Richtung Zell. Für jeden, der mitploggt, gibt es ein cooles T-Shirt!

 

3. Station: (wo es als nächstes hingehen soll, habt Ihr in der Hand!)

 

4. Station: …

Wir sollen bei Euch im Ort ploggen? Schreibt uns!