Trends 2019

Beliebt sind nach wie vor die Ziele am Mittelmeer, Süditalien, Griechenland, Kroatien, Montenegro, Türkei und Ägypten (Tauchurlaub). Hoch im Kurs liegen ebenso Wohnmobiltouren durch die USA und durch Kanada. Ein Anwärter für einen neuen Reisetrend könnten auch die Kapverdischen Inseln sein.

Anzeige

Frühbucherrabatt oder Last Minute?

Unser Tipp: spekuliert nicht auf Last Minute, sondern sichert Euch die Frühbucherrabatte. Vor allem für Kinder mit Familien lohnt sich das, weil häufig auch noch Familienrabatte dazukommen. Entlastet wird die Urlaubskasse zudem, wenn Ihr flexibel seid, was den Flughafen angeht. Wenn Ihr z.B. in den bayerischen Pfingstferien von Hannover, Erfurt oder Düsseldorf startet, könnt Ihr mitunter mehrere hundert Euro sparen, denn diese Flughäfen liegen in Bundesländern, die keine Ferien haben. Übrigens von Würzburg aus seid Ihr mit dem Zug schneller am Flughafen in Hannover als in München.

Pauschalreise buchen oder nach Baukasten-System zusammenstellen?

Bei einer Pauschalreise seid ihr abgesichert, wenn z.B. die Fluglinie pleitegeht. Dann muss der Reisveranstalter dafür sorgen, dass Ihr einen Ersatzflug bekommt. Sollte es zu Problemen am Urlaubsort kommen, habt Ihr bei einer Pauschalreise immer einen Ansprechpartner vor Ort.

Kreuzfahrt

Kreuzfahrten boomen nach wie vor! Es gibt immer wieder neue Schiffe mit zugeschnittenen Konzepten für Jedermann. Die Kreuzfahrten sind mittlerweile auch bezahlbar – selbst für Familien. Oft kosten die Kinder nichts extra, wenn sie in der Kabine der Eltern schlafen. Einfach mal durchrechnen lassen, manchmal ist eine Kreuzfahrt für eine Familie günstiger als ein Hotelurlaub

Geheimtipp Skifahren

Skifahren geht meist richtig ins Geld. Wer günstiger die Piste runtersausen will, sollte Osteuropa als Ziel ins Auge fassen. In Polen, Tschechien und Slowenien sind in den letzten Jahren schöne Hotels direkt an der Piste entstanden. Und auch die Skipässe sind oft günstiger als anderswo.