• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören

FREILICHTTHEATER im Zobelhof der Erlöserschwestern: Jedermann

14.08.2024, 19:45 Uhr in Freizeit

„Jedermann“ sind wir alle. Denn er steht nicht nur für „den reichen Vierzigjährigen“, den der Tod aus seinem üppigen Leben reißt. Er steht für uns alle, die wir nur allzu gerne vergessen und das vielleicht auch müssen, dass der Tod jederzeit und überraschend unser Leben beenden kann und, dass wir dann einzig an unseren Taten gemessen werden. Wir alle sind aber auch Buhlschaft – die Geliebte / der Geliebte, Mammon, Geselle, Vetter, Mutter und Vater.

In jedem von uns steckt etwas der Figuren, die in Hugo von Hofmannsthals 1911 uraufgeführtem Stück vom Sterben des reichen Mannes auftreten. So umkreisen unseren Jedermann im Zentrum alle Spielenden und sind Jedermann, so wie wir im Publikum alle Jedermann sind. Alle Spielenden sind der mahnende Chor, schlüpfen dann nahtlos in die verschiedenen Figuren.

Im Schatten der Mutterhauskirche der Erlöserschwestern – wo Gott, Tod und Teufel nie ganz fern sind -verschärft sich die Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens und Sterbens.

Spielstätte Zobelhof an der Mutterhauskirche:

Mitten in der Stadt hat sich ein ganzes Viertel nach 150 Jahren wieder geöffnet: das Mutterhausareal der Schwestern des Erlösers umfasst, versteckt hinter hohen Häuserfassaden die neuromanische Mutterhauskirche, die gotische Allendorf-Kapelle, mehrere Gärten sowie ein Café und bietet eine Oase der Ruhe. Die Gebäude waren Teil der sogenannten Domherrenhöfe, den Anwesen der Domherren des Hochstifts Würzburg.

Adresse:
Mutterhaus der Schwestern des Erlösers
Domerschulstraße 1
97070 Würzburg

Karten: https://chambinzky.com/theater...

Termine