• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Kitzingen: Verdächtiger festgenommen nach Brand in Gemeinschafsunterkunft

07.06.2021, 17:47 Uhr in Lokales
Das ist ein Feuerwehrauto der Würzburger Feuerwehr von vorne rechts fotografiert
Foto: Funkhaus Würzburg

Nach einem Zimmerbrand in einer Asylbewerberunterkunft in Kitzingen am Samstagabend ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Es handelt sich um einen Bewohner. Er soll das Feuer vorsätzlich gelegt haben. Der Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft.

Der Brand war in einem Zimmer im zweiten Stock ausgebrochen. Obwohl die Feuerwehr die Flammen schnell unter Kontrolle hatte, breiteten sich jedoch Ruß und Rauch im gesamten Stockwerk aus, das daraufhin nicht mehr bewohnbar war. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.