• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Landkreis Kitzingen: Corona-Mutation aus Großbritannien nachgewiesen

vor 3 Monaten in Lokales
1612099677foto aka pixelio de
Foto: Aka_pixelio.de

Im Landkreis Kitzingen ist eine Corona-Mutation aus Großbritannien nachgewiesen worden. Ein Saisonarbeiter ist nach seiner Einreise aus Rumänien positiv auf das Virus getestet worden. Das hat das Landratsamt Kitzingen am Sonntagnachmittag mitgeteilt. Der Arbeiter, der bei einem Weingut im Landkreis beschäftigt ist, befindet sich seit seiner Einreise durchgehend in Quarantäne. Ebenso die betroffenen Kontaktpersonen. Der Betrieb steht im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt.Unterdessen meldet das Landratsamt Kitzingen zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona. Verstorben ist eine 86-Jährige in der Main Klinik Ochsenfurt sowie ein 83-Jähriger in der Klinik Kitzinger Land. Beide Personen waren vorerkrankt. Außerdem gibt es drei neue positive Fälle im Caritas Altenheim St. Elisabeth in Kitzingen. Insgesamt sind es hier nun neun Personen, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Für die kommende Woche ist eine Begehung des Seniorenheims mit dem Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) geplant.