In Würzburg haben sich am Donnerstagabend rund 150 Menschen am Unteren Markt zu einer Mahnwache getroffen. Sie wollten ein Zeichen der Solidarität mit den Opfern von Hanau setzen. Gleichzeitig sprechen sie sich auch klar gegen Rassismus aus. Das sei eine Aufgabe für die gesamte Gesellschaft. Vielfach werde Rassismus immer noch verharmlost. Organisiert hatte die Mahnwache die ANTI RA WÜ-Referat gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit Uni Würzburg.
MIDNIGHT OIL - BEDS ARE BURNING
Cover
MIDNIGHT OIL
BEDS ARE BURNING
Moderator