Bei einem Unfall mit einem Schwertransporter auf der A3 ist am späten Montagabend ein Mann ums Leben gekommen. Gegen 22.45 Uhr war ein tschechischer Schwertransporter bei Marktheidenfeld, in Richtung Frankfurt, langsam auf der rechten Spur unterwegs. Ein nachfolgendes LKW-Gespann erkannte die Situation offenbar zu spät und fuhr auf das Begleitfahrzeug des Schwertransporters auf. Das Begleitfahrzeug wurde auf den Schwertransporter aufgeschoben und zwischen den beiden LKW eingequetscht. Der 25-jährige Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 29-jährige Fahrer des LKW-Gespanns erlitt Kopfverletzungen, der Fahrer des Schwertransporters blieb unverletzt. Die Bergungsarbeiten dauern an. Es kommt noch zu Behinderungen auf der A3 in Fahrtrichtung Frankfurt.
STRANGLERS - GOLDEN BROWN
Cover
STRANGLERS
GOLDEN BROWN
Moderator