• Radio Charivari
  • Tel 0800 - 30 80 700
  • Kontakt

On Air

Jetzt anhören
Anzeige

Unterfranken: Dreimal Eiswein gelesen

vor 6 Monaten in Lokales
1606747001eisweinlese 2 foto elmar marquardt
Foto: Funkhaus Würzburg

Gleich drei Weingüter haben in der Nacht zum Montag in Unterfranken Eiswein gelesen. Die Winzergemeinschaft Franken konnte in Seinsheim Traminer-Eiswein lesen. Bei der DIVINO Nordheim-Thüngersheim waren es 130 Liter Traminer-Eiswein mit 151 Grad Oechsle. Auch das Weingut Dahms aus Sennfeld brachte rund 120 Liter Eiswein in ihren Keller.Bei anderen Winzern in der Region war es noch nicht kalt genug, um Eiswein lesen zu können. Voraussetzung ist, dass die Trauben bei mindestens minus 7 Grad komplett gefroren geerntet und dann auch gepresst werden. Deswegen liegt die gewonnene Menge Eiswein auch nur etwa bei einem Zehntel der üblichen Menge.Zudem ist die Herstellung für die Winzer vergleichsweise riskant. Die Trauben müssen ja deutlich länger in den Rebzeilen hängen bleiben, sind also weiter den Witterungseinflüssen ausgesetzt. Damit besteht auch immer die Gefahr, dass die Trauben so geschädigt werden, dass sie nicht mehr verwendet werden können.