Feuerwehreinsatz an der Mittelschule in Gerolzhofen. Im Schulgebäude hat sich am Donnerstagmittag starker Rauch entwickelt. 15 Schüler und eine Lehrkraft waren dem Rauch ausgesetzt und mussten allesamt vom Rettungsdienst behandelt werden. Vier Schüler kamen ins Krankenhaus. Laut Polizei war die Ursache der Rauchentwicklung die fehlerhafte Bedienung eines Ton-Brennofens. Die Mittelschule muss die restliche Woche geschlossen bleiben.



<< Zurück zur Übersicht